Leichte Süße: Weihnachtsbäckerei mit Stevia

weihnachtsbaeckerei mit stevia7
Leichtes Backen mit Stevia: Zimtsterne

Adventmuffins, Mandelsplitter, Zimtsterne: Leckereien mit Stevia

Backrezepte mit Stevia: Jedes Jahre freuen wir uns auf die Adventszeit und all die Leckereien wie Plätzchen & Co. Für Genuss ohne Reue stellen wir weihnachtliche Rezepte mit Stevia vor.

 

Weihnachtszeit ist Backzeit! Wir freuen uns jetzt schon riesig auf die Weihnachtsbäckerei und ihre herrlich duftenden und schmackhaften Erzeugnisse. Wären da nur nicht die Kalorien, die sich schneller als uns lieb ist auf der Waage niederschlagen. Kein Grund zur Kalorienpanik! Denn man kann die Weihnachtsleckereien auch kalorienarm gestalten. Den Beweis dafür liefert Gina Martin-William mit ihren Backideen in „Das Stevia Weihnachtsbackbuch“.

In ihren Rezepten verwendet die Autorin Vollkornmehl, weniger Fett und vor allem Stevia statt Zucker. Ein Teil der Rezepte ist sogar vegan. Das Ergebnis: Leckere Plätzchen unter 30 Kalorien pro Stück, Pralinen und Konfekte unter 50 Kalorien oder Adventsmuffins mit nur knapp 130 Kalorien. Hier stellen wir drei der leichten Leckereien vor.

Buch-Tipp: Plätzchen, Pralinen und Muffins – in diesem Buch finden Sie weihnachtliche Backrezepte mit Stevia. Besonders nützlich sind die Einführung zum Thema „Stevia“ und die Kalorienangaben zu jedem Rezept.

 

1. Leckerei: Zimtsterne

 

Vorbereitung: 20 Minuten
Ruhezeit: 1 – 2 Stunden
Backzeit: 10 – 12 Minuten
Kalorien: circa 18/Stück
Vegan

Zutaten für 86 Stück

 

  • 70 g Pflanzenmargarine oder Butter
  • 3 – 4 TL Stevia-Granulat
  • 1,5 TL Zimtpulver
  • 1/2 TL Bourbon-Vanillepulver
  • Schale von 1/4Zitrone
  • 1 Msp. Lebkuchengewürz
  • 2 EL Rum
  • 160 g Vollkorn-Dinkel- oder Weizenmehl
  • 35 g gemahlene Mandeln
  • 1 TL Weinsteinbackpulver
  • 50 m lSojamilch

 

Zubereitung:

● Margarine, Stevia, Zimt, Vanille, Zitronenschale und Lebkuchengewürz glatt rühren und Rum unterrühren.

● Mehl, Mandeln und Backpulver vermengen und mit der Buttermasse vermischen. Zum Schluss Sojamilch unterrühren, bis ein glatter Teig entsteht. Ein bis zwei Stunden in den Kühlschrank stellen.

● Backblech mit Backpapier auslegen. Kleine Stücke vom Teig nehmen, vorsichtig ausrollen und Sterne ausstechen.

● Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad zehn bis zwölf Minuten backen und auskühlen lassen.

Extra-Tipp: Nach dem Backen mit Zimt bestreuen. Man kann die Zimtsterne nach Belieben auch mit Stevia-Schokolade überziehen. Beachten Sie, dass sich dann die Kalorienangabe ändert.

 

2. Leckerei: Mandelsplitter

 

Vorbereitung: 10 Minuten
Kalorien: circa 44/Stück
Ohne Ei

Zutaten für 20 Stück

 

  • 50 g Mandelstifte
  • 25 gungesüßteVollkorn-Haferflocken
  • 1,5 TL Stevia-Granulat
  • 40 g Butter
  • 30 g weiße Kuvertüre
  • 15 g Kokosfett
  • Papierförmchen

 

Zubereitung:

● Mandelstifte und Haferflocken mit Stevia vermengen und in einer Pfanne ohne Fett kurz rösten. Butter untermischen, bis sie aufgelöst ist.

● Kuvertüre mit Kokosfett im Wasserbad erwärmen bis sie flüssig sind. Mit der Masse vermischen.

● Mit einem kleinen Löffel die Masse in Papierförmchen setzen, im Kühlschrank fest werden lassen und kühl aufbewahren.

 

3. Leckerei: Adventmuffins

 

Vorbereitung: 15 Minuten
Backzeit: 35 – 40 Minuten
Kalorien: circa 130/Stück

Zutaten für 10 Stück

 

  • 2 Eier
  • 60 g Butter
  • 120 g Magertopfen (Magerquark)
  • 4 TL Stevia-Granulat
  • 1/2 TL Bourbon-Vanillepulver
  • 1 TL Zimtpulver
  • 1,5 TL Lebkuchengewürz
  • 200 g ungesüßtes Apfelmus
  • 200 g Vollkorn-Emmer- oder Dinkelmehl
  • 1/2 Packung Weinsteinbackpulver Aranzini zum Bestreuen

 

Zubereitung:

● Butter erwärmen, bis sie flüssig ist. Etwas auskühlen lassen.

● Eier trennen und Eiweiß auf die Seite stellen. Topfen (Quark), Eigelb, Stevia, Vanille, Zimt und Lebkuchengewürzschaumig rühren und Apfelmus langsam unterrühren.

● Mehl und Backpulver vermengen, mit der Teigmasse vermischen und steif geschlagenes Eiweiß unterheben. InMuffinsförmchen füllen, mit Aranzini bestreuen und leicht andrücken.

● Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad 35 bis 40 Minuten backen.

***

 

Schöne Heferlein zum Backen:

 

 

Noch mehr tolle Back-Rezepte !

Kategorien: