Lena Dunham feuert Diskussion über Verhütung an

lena dunham verhuetung diskussion
Lena Dunham spricht mit ihrer Serie "Girls" vielen aus der Seele, die mehr Fragen als Antworten haben. Jetzt stellt sie das Recht auf Verhütung in den Fokus.
Foto: Getty Images

Lena Dunhams Twitter-Follower melden sich zu Wort

Lena Dunham steht für eine neue Art Feminismus. Auf Twitter stieß der Girls-Star jetzt eine Diskussion über Verhütung an und bat ihre Follower ganz öffentlich zu posten, warum sie die Pille nehmen.

Wir lieben Lena Dunham - für ihre Rolle in der HBO-Serie "Girls", für das Drehbuch, für das sie natürlich auch verantwortlich ist, für ihr Engagement und für ihr Selbstbewusstsein, schließlich haben wir die Schauspielerin als "Hannah Horvath" schon öfter nackt gesehen, als wir noch mitzählen können.

Doch keine Nackt-Szene bei "Girls" fühlte sich so intim an, wie die Diskussion, welche Lena Dunham jetzt auf Twitter anstieß. Das Thema: Verhütung. Sie reagierte damit auf das Urteil des Supreme Courts, nachdem US-Unternehmen aus religiösen Gründen ihren Angestellten eine Krankenversicherung verweigern dürfen, die Verhütungsmittel abdeckt.

Lena Dunham postete auf Twitter, warum sie selbst die Pille nehme, und bat ihre Follower dasselbe zu tun und ihre ganz persönlichen Beweggründe ins Netz zu schreiben.

Lena Dunhams 1,65 Millionen Follower reagierten und posteten die verschiedensten Gründe. Eine Frau habe zum Beispiel bereits zwei Kinder und möchte damit ihre Familienplanung abschließen. Eine andere Userin schrieb, sie möchte erst mit der Uni fertig werden und ihre Karriere in Gang bringen, "ein Baby passt einfach noch nicht." Ein männlicher Tweeter kommentierte "jedes Mädchen, das ich je liebte, sollte sich sicher fühlen mit jedem Typ, den sie je liebte", und das Verhütung eine entscheidene Rolle dabei spiele. Ein anderer Tweet: "Weil Frauen das Recht haben, Sex zu genießen, ohne sich dabei Sorgen um eine ungeplante Schwangerschaft zu machen, genau wie Männer eben."

Lena Dunhams vielleicht bester Punkt in dieser Diskussion: Daran zu erinnern, dass Frauen doch überhaupt keinen Grund brauchen, um die Pille zu nehmen.

Kategorien: