Lena Meyer-Landrut überrascht mit Pony-Frisur

lena meyer landrut ueberrascht mit pony frisur
Lena Meyer-Landrut Pony
Foto: Lena Meyer Landrut / Instagram

Pony-Frisuren der Stars: Lena Meyer-Landrut

Was ist denn mit Lena Meyer-Landrut los? Die Sängerin gönnte sich Mitte Februar bereits die zweite dicke Frisurenveränderung für 2014. Nach dem Haarfarbenwechsel von brünett zu kupferrot stand jetzt Haareschneiden auf dem Programm. Oder ist das Ganze etwa nur eine Perücke und damit ein PR-Gag? Wir klären auf!

Dicke, kompakte Ponys liegen 2014 voll im Trend . Davon scheint auch Lena Meyer-Landrut gehört zu haben. Die Eurovision-Song-Contest-Gewinnerin von 2010 präsentierte sich Mitte Februar auf einmal mit angesagter Pony-Frisur zu ihren rötlichen langen Haaren . Doch Moment: sind das wirklich ihre Haare oder trägt sie eine (sehr gut gemachte) Perücke?

Mehr Stars mit Pony wie Lena Meyer-Landrut gibt’s hier!

Am 15. Februar 2015 postete Lena Meyer-Landrut zwei Selfies, die sie mit trendigem Pony-Haarschnitt zeigen. „Warum nicht mal was anderes probieren?“, kommentierte sie ihre Pics. Doch kurz darauf zeigte sich Lena schon wieder ohne Pony und löste damit das Rätsel: Sie hatte sich nur eine Perücke aufgesetzt, vermutlich, um den Pony-Look mal auszutesten. Doch die war so gut gemacht, dass auch wir kurz darauf hereinfielen. Lenas Haarstruktur und Haarfarbe traf die Perücke perfekt.

Lena Meyer-Landrut: Pony nicht echt

Eigentlich schade, dass uns die Sängerin zur veralberte, denn Lena Meyer-Landrut steht der Pony ganz ausgezeichnet zu Gesicht. Er unterstreicht ihre herzförmige Gesichtsform. Wir sind gespannt, ob sie demnächst wirklich den Mut hat, sich einen Pony schneiden zu lassen.

Alle Trends für Langhaarfrisuren gibt's hier!

Kategorien: