Leserin Melanie hat 48 Kilo abgenommen

leserin melanie hat kilo abgenommen
48 Kilo abgenommen
Foto: Melanie Steinkamp

Abnehmerfolg: 48 Kilo abgespeckt

SHAPE-Leserin Melanie Steinkamp wog 123 Kilo und fühlte sich nicht mehr wohl in ihrer Haut. Mit 44 krempelte sie ihr Leben um, nahm 48 Kilo ab und startete beruflich nochmal von vorn. Wir erzählen ihre Geschichte.

Ich war schon als Kind immer ein Moppelchen. Meine größte Leidenschaft war alles, was mit „Schoko-“ beginnt. Bereits bei meiner Hochzeit wog ich 100 Kilo bei einer Körpergröße von 1,73 Metern. Nach der Geburt unseres Sohnes kam ich dann auf satte 123 Kilo. Bewegt habe ich mich immer gerne. Zum Beispiel bei Spaziergängen mit dem Hund. In meinem Selbstbild war ich ein bisschen moppelig ... Als ich mich dann aber auf Fotos sah, war Schluss damit. Keine Ausreden mehr. Ich war dick!

Ich meldete mich bei „Weight Watchers“ an. Dort fand ich Leute, die so tickten wie ich und die verstanden, wie schwer es ist, von einer Tafel Schokolade nur einen Riegel zu essen. Ganz langsam bekam ich ein Bewusstsein für gesunde Ernährung und verstand, dass man durchaus viel essen darf, wenn es das Richtige ist.

Durch die Ernährungsumstellung begann ich auch, mich viel wohler zu fühlen. Und das Gefühl, als die Waage Woche für Woche weniger anzeigte, war unvergleichbar.

Insgesamt habe ich 48 Kilo abgenommen und das neue Lebensgefühl ist unbeschreiblich. Ich fühle mich mit Mitte 40 jünger als mit 20. Die schönsten Komplimente haben mir meine Männer gemacht. Unser Sohn, als er mich an seinem 17. Geburtstag auf den Arm nahm und durchs Wohnzimmer trug mit den Worten: „Mama, bist du leicht geworden.“ Und mein Mann, der meinte, dass er nach 20 Jahren Ehe eine komplett neue Frau bekommen hat.

Jetzt halte ich mein Gewicht, indem ich darauf achte, hauptsächlich naturbelassene und gut sättigende Lebensmittel zu essen und mir ganz bewusst und mit Genuss auch mal etwas zu gönnen. Meine sportlichen Aktivitäten habe ich natürlich auch ausgedehnt. Ich jogge und wir gehen leidenschaftlich gern Geocachen, also auf Schnitzeljagd mit dem Smartphone. Mit der neuen Figur ist es jetzt ja auch kein Problem mehr, in eine Röhre zu kriechen oder auf einen Baum zu klettern.

Ach ja, als Belohnung für meine Abnahme habe ich mir gegönnt, mit 44 Jahren noch einmal beruflich völlig neu durchzustarten. Ich schloss die IHK-zertifizierte Ausbildung zur Fachfrau für Ernährung und Gewichtsmanagement ab, hing direkt die Zusatzqualifikationen für das Einzel-Coaching und das „At Work“-Coaching an und leite heute erfolgreich mein eigenes „Weight Watchers“-Center in Hamminkeln. Für mich ist ein Traum wahr geworden.

Melanie Steinkamp

Applaus! Wir zeigen noch mehr grandiose Abnehmerfolge in der Galerie >>

Die leckersten Rezepte mit wenig Kalorien hier >>

Kategorien: