Letizia von Spanien: Schönheits-OP!

letizia h
Kronprinzessin Letizia von Spanien hat sich einer Schönheits-OP unterzogen
Foto: Getty Images

Der Schönheit etwas nachgeholfen

Schönheitsoperationen sind etwas für die Schönen und Reichen in Hollywood, Monaco oder Marbella. Eine Behauptung, die jeder abnickt. Doch wie ist das bei den Royals? Schickt es sich in deren kreisen auch, sich unters Messer zu begeben, wenn das eine oder andere Fältchen stört? Letizia von Spanien hat es getan. Ihr Näschen wirkte eines Tages auf wundersame Weise gerade gerückt.Diese Veränderung war so auffällig, dass der Hof in Madrid schließlich auf Drängen der Journalisten bei Letizia von Spanien einen Eingriff aus medizinischen Gründen zugab. Jetzt indes haben die Medien mit Kronprinzessin Mette-Marit von Norwegen ein neues Opfer im Visier. Kürzlich noch mit leichten Schlupflidern gesegnet, trumpft die aparte Natur-Blondine nun mit großen Strahleaugen auf.Es könnte eine Oberlidkorrektur vorgenommen worden sein, meinte vorsichtig-vage der Schönheits-Doc Dr. Kümpel bei RTL. Genau festlegen mochte er sich nicht, meinte aber nach dem Studium von Vergleichsfotos, dass der Verdacht nahe liege, dass bei der Kronprinzessin ein Operateur erfolgreich ans Werk gegangen sei. Mette-Marit jedenfalls durchlebt nach diesem öffentlich diskutierten Verdacht jetzt eine öllig neue, ungewohnte und spannende Phase. Früher schaute alle Welt auf ihren Bauch, in der Hoffnung auf Babysegen, und nun blickt ihr jeder in die Augen, um zu sehen, ob es da etwas zu sehen gibt … Schön ist beides nicht für eine Frau!

Felipe und Letizia von Spanien: >> Ihr inniger Kuss!

Kategorien: