Levi's feiert 80 Jahre Damenjeans

levis jahre damenjeans
Heute steht ist die Jeans der Inbegriff klassisch amerikanischen Styles und authentischer Coolness.
Foto: PR

Levi's für Ladies feiert runden Geburtstag

Vor 80 Jahren lancierte das Denimlabel Levi's die erste Jeans für Frauen - eine Arbeiterhose für Rancherinnen - und revolutionierte damit die Modewelt. Heute lieben wir alle den blauen Stoff.

Wie sagte Modeschöpfer Yves Saint Laurent einst so schön: "Ich wünschte, ich hätte die Blue Jeans erfunden ..." Aber die Idee hatte ein anderer: Levi Strauss. Vor über 140 Jahren beantragten er und der Schneider Jacob Davis das Patent für die Arbeiterhosen mit den vernieteten Taschen. Levi's, und damit auch die erste Jeans, war geboren und somit eines der wichtigsten Kleidungsstücke der Welt. 1934 entwickelt Levi's die erste "Lady Jeans" - und ab 1953 ist die Denim für Frauen endlich auch in Europa erhältlich. Heute wird im Durchschnitt alle 15 Sekunden ein Jeans-Artikel für Damen verkauft.

"Die Marke Levi’s hat jahrelange Erfahrung, wenn es darum geht, Jeans für mutige, unabhängige und selbstbewusste Frauen zu designen", sagt Jill Guenza, Global VP of Women’s Design. "Von den weiblichen Pionieren des amerikanischen Westens, die ihren Männern buchstäblich die Hosen auszogen und damit die Grundlage zur Entwicklung einer eigenen Womens Jeans Linie legten, bis hin zu den einflussreichsten Stilikonen unserer Zeit."

Egal ob 501, Boyfriend Jeans, Shorts oder Skinny - Fast jede von uns hat eine davon im Schrank, weil sie zur weißen Bluse genauso toll aussieht wie zum lässigen Shirt. Dafür ein riesiges Danke und: Happy Birthday, Damenjeans!

Kategorien: