Neues ProduktLidl: Discounter führt jetzt gentechnikfreies Schweinefleisch ein

Nach Milchprodukten, Geflügelfleisch und Frischeiern wird der Discounter Lidl nun auch gentechnikfreies Schweinefleisch einführen.

Die ohne Gentechnik erzeugten Schweinefleischprodukte werden unter der regionalen Eigenmarke "Ein gutes Stück Bayern" in das Sortiment des Discounters aufgenommen. Das bedeutet, dass die Produkte nur in Bayern erhältlich sind.

Sowohl das Minutensteak wie auch das Schweinegulasch sind mit dem grünen Siegel "Ohne Gentechnik" ausgezeichnet. Je nach Region haben die Kunden die Möglichkeit, weitere Produkte aus Schweinefleisch zu kaufen, die ohne Gentechnik hergestellt wurden. Ziel ist es, das Angebot an Schweinefleischprodukten Stück für Stück vollständig auf "Ohne Gentechnik" umzustellen.

"Es war ein logischer nächster Schritt für uns, das gentechnikfreie Angebot auf Schweinefleisch auszuweiten, nachdem wir bereits bundesweit Eier, große Teile unseres Molkereisortiments unter unserer Eigenmarke 'Milbona', das komplette Frischgeflügel und ausgewählte Rindfleischprodukte auf "Ohne Gentechnik" umgestellt haben", ergänzt Jan Bock, Geschäftsleiter Einkauf bei Lidl Deutschland.

Lidl ist damit der erste Discounter, der gentechnikfreies Schweinefleisch anbietet.

 

(ww8)

Kategorien: