Discounter im Luxus-ViertelLidl eröffnet Pop-Up-Store im Hamburger Luxus-Viertel am Neuen Wall

Lidl eröffnet Pop-Up-Store am Neuen Wall
In unmittelbarere Nähe von Luxusmarken wie Louis Vuitton öffnet jetzt auch Lidl seine Türen..
Foto: iStock

Jetzt will man es bei Lidl aber wissen: Nun geht es unter die Luxus-Geschäfte! Am 08.09. eröffnet die Discounter-Kette einen Pop-Up-Store in der Hamburger Luxus-Shopping-Meile am Neuen Wall.

Nun begibt Lidl sich in ganz neue Kreise. Mitten in der Hamburger Innenstadt wird am Donnerstag, den 08.09.2016, für zehn Tage ein Lidl-Pop-Up-Store eröffnet. Normalerweise ist die Luxus-Shopping-Meile am Neuen Wall nicht gerade für Discounter-Angebote bekannt. Das ändert sich jetzt.

Am Neuen Wall 41 werden auf 200 Quadratmetern insgesamt 44 unterschiedliche Produkte angeboten - dabei handelt es sich ausschließlich um Bekleidung und Accessoires. Mit dabei: die neue Modelinie "Esmara Premium". In unmittelbarer Nähe von Marken-Geschäften wie Jil Sander, Louis Vuitton, Hermès und Burberry verkauft Lidl dann unter anderem Schals für 5,99 Euro und Kaschmirpullover für 49,99 Euro. Der Pullover ist übrigens das teuerste Produkt.

 

There is a new #popupstore in town.. and u wouldn't have guessed who's behind. 🙈 #newwayoffashion #lidlpopupstore

Ein von Lina Mallon (@linamallon) gepostetes Foto am

Warum Lidl an den Neuen Wall zieht

Das Ziel dieser ungewöhnlichen Aktion: "Aufmerksamkeit erregen". Laut Jan Bock, dem Geschäftsleiter Einkauf bei Lidl Deutschland, sind zwar viele Menschen, die in der Gegend um den Neuen Wall einkaufen, bereits Kunden der Discounter-Kette, das würde allerdings nicht für Bekleidungsartikel gelten. In dieser Hinsicht möchte man den Kundenkreis ganz offensichtlich erweitern.

Ob das Experiment 'Pop-Up-Store' von Erfolg gekrönt ist, wird sich zeigen. Aufmerksamkeit bekommt Lidl allerdings schon jetzt.

Video: Lidl- Woher kommt der Name?

 

Kategorien: