Plakatwerbung bei LidlLidl: Fehler wird zur besten Werbung

Lidl bekommt durch einen Fehler aktuell die beste Werbung.
Lidl bekommt durch einen Fehler aktuell die beste Werbung.
Foto: iStock

Immer mehr Discounter  versuchen in puncto Werbung aufzuholen und es somit mit anderen Supermärkten aufzunehmen. Neben Aldis erstem TV- Spot versucht Lidl derweil über eine andere Strategie Kunden zu gewinnen. Wer die Werbung noch nicht kennt: Der Discounter betont aktuell die Vielfalt seines Sortiments,  indem er Markenprodukte und eigene Angebote gegenüberstellt und diese unter dem Slogan „Du hast die Wahl.“ verkauft.

Schön und gut, aber wieso ist ausgerechnet diese Werbung nun in aller Munde? Lidl hat einen Fehler gemacht. Und damit einen Volltreffer gelandet. Denn wenn man schon Plakate aus zwei Teilen bastelt, sollte man diese zumindest richtig zusammensetzen. Das kann nicht jeder, wie dieses Foto beweist.

Lidl, Aldi und Co: Wie gut sind Discounter-Lebensmittel?

Lidls beste Werbung

 

So wird ein Fehler kurzerhand zur besten Werbung für Lidl. Der umgedrehte Slogan „Die Wahl. Du hast“ macht mit seinem ungewollten Bezug auf Star Wars nun im Internet die Runde.  Ein Mitarbeiter scheint seine Arbeit hier nicht ganz so konzentriert erledigt zu haben - um es mit Yodas Worten zu sagen: "Viel zu lernen er noch hat"- oder war da etwa doch ein Fan am Werk, der sich einen Spaß erlaubt hat?! So oder so: Besser hätte so ein Fehler für den Discounter nicht ausgehen können. Denn nun schenken dem Plakat sicherlich noch mehr Menschen ihre Aufmerksamkeit.

Mode vom Discounter - Was kann die neue Lidl-Kollektion?

(ww4)

 

Kategorien: