Ich

Zuhause

Welt
Adel Exklusiv Alles für die Frau Auf einen Blick Avanti Bella Das neue Blatt Das neue Fernsehwoche Freizeitwoche Laura wohnen kreativ Laura Mach mal Pause Mini My Way Neue Post Schöne Woche Tina Tina Woman Woche Heute Happinez Meins
Joy

Haben Belgier den heißesten Sex?

Joy,

Sex-Umfrage 2012

Wo? Wie häufig? Wie? Für eine aktuelle Sex-Umfrage ließen jetzt Männer und Frauen die Hosen runter und gaben intime Einblicke in ihre Schlafzimmer-Gewohnheiten. Wir verraten die Details.

Immer wieder sonntags ... haben die Deutschen Sex. Na gut, ob sie sich unbedingt den freien Tag der Woche dafür aussuchen, verrät die Umfrage des Casual-Dating-Portals C-Date aus dem August 2012 nicht. Aber fest steht jedenfalls, dass es bei 48 Prozent der Befragten nur einmal die Woche heiß hergeht. Damit liegen die Deutschen aber genau im internationalen Durchschnitt, wie die Umfrage unter 5.670 Frauen und Männern aus elf Ländern ergab.

Die geheimen Sex-Wünsche der Deutschen verrät die Galerie (7 Bilder):

Allerdings sind die Deutschen beim täglichen Sex mit nur zehn Prozent internationales Schlusslicht. Im Durchschnitt gaben 20 Prozent der Umfrageteilnehmer an, jeden Tag mit ihrem bzw. einem Partner Sex zu haben. Richtig heiß scheint es demnach bei den Belgiern zuzugehen – 42 Prozent von ihnen landen täglich im Bett, ebenso wie 35 Prozent der Italiener und 33 Prozent der Schweden. Und auch die Österreicher liegen mit 15 Prozent noch vor den deutschen Sexmuffeln.

Lieblings-Orte für Sex

Apropos Bett: Umkleidekabinen, Aufzüge oder die Dusche sind für viele keine Alternative fürs erotische Spiel. Knapp 80 Prozent der befragten Deutschen sind anscheinend nicht besonders experimentierfreudig, was den Ortswechsel beim Sex angeht. Sie lieben sich am liebsten im Bett. Weit abgeschlagen landen der Strand mit knapp acht Prozent und das Auto mit gut drei Prozent auf den Plätzen zwei und drei.

Beliebteste Sex-Stellungen

Auch bei den Sex-Stellungen geht es in den deutschen Schlafzimmern eher konservativ zu. Er oben, sie oben, von hinten – das sind die drei beliebtesten Varianten. In der Missionarsstellung tun es 25 Prozent der Befragten am liebsten. Auf Platz zwei und drei folgen mit je 23 Prozent die Reiterstellung und der Doggy-Style. Ob das der Grund dafür ist, dass die Deutschen international nicht den besten Ruf als Liebhaber genießen? 22 Prozent der Umfrageteilnehmer finden nämlich, dass die Brasilianer am besten im Bett sind. Auf Platz zwei folgen mit 20 Prozent die Italiener, während wir uns mit sieben Prozent und somit Platz sechs begnügen müssen.

Einziger Trost: Die Belgier scheinen sich beim täglichen Bettsport so sehr zu verausgaben, dass ihre Liebhaber-Qualitäten stark darunter leiden. Mit drei Prozent sind sie das Schlusslicht der Tabelle. Manchmal scheint weniger eben doch mehr zu sein!

reset
Schicken Sie diese Seite an einen Freund:

Mehr zum Thema Sex:

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Wunderweib empfiehlt:

Mehr Themen: