Ich

Zuhause

Welt
Adel Exklusiv Alles für die Frau Auf einen Blick Avanti Bella Das neue Blatt Das neue Fernsehwoche Freizeitwoche Laura wohnen kreativ Laura Mach mal Pause Mini My Way Neue Post Schöne Woche Tina Tina Woman Woche Heute Happinez Meins
Wunderweib

Ladies Night: Auf geht's zur Dildo-Party

Wunderweib,
Tags:
reset
Schicken Sie diese Seite an einen Freund:

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Ladies Night: Unsere Erlebnisse auf der Dildo-Party...

Ladies Night steht auf dem Schild vor der schwarzen Tür zur kleinen Bücherei im The George Hotel in Hamburg, St. Georg.

Hier sind wir richtig! Beate Uhse hat die Wunderweib-Redaktion zu einer Dildo-Party eingeladen – die frivole Form einer Tupperparty...

Und genau so läuft eine Dildoparty auch ab: Man lädt die engsten Freundinnen in ein gemütliches Etablissement oder ins heimische Wohnzimmer - und eine Beraterin kommt mit ihrem Koffer voller Obszönitäten:

Auflegevibratoren, Dildos, Cockringe, Marabufedern, Handschellen, Augenbinden, Massagekerzen, Gleitgel mit Geschmack - unsere Expertin für mehr Lust heißt Gabi Vogt (49) und sie weiß genau, wie man Sexmuffel wieder in Fahrt bringt.

Keine Kundin kauft die Katze im Sack! Alle Toys dürfen angefasst und bestaunt werden - auf weitere Tuchfühlung geht's allerdings erst nach Erwerb des Lustobjekts. In die sinnlich duftende Massagekerze darf der Finger getunkt und an den Gleitgels gekostet werden.

Nach den Produktvorstellungen gehen die Gäste einzeln mit der Beraterin in einen separaten Raum. Dort können die Produkte bestellt werden und ein paar Tage später steht der Postbote mit einem Paket auf der Fußmatte...

Kommen Sie mit in sexy Abenteuerland. Hier geht's zur Dildo-Party!

69 Kosenamen für SEIN bestes Stück!

Ladies Night: Unsere Erlebnisse auf der Dildo-Party...

Der Raum im The George Hotel ist leicht abgedunkelt. Nur an den schwarzen Bücherregalen sind Lampen angeknipst, es brennen ein paar Kerzen, die nach Vanille duften. Ein Eiskübel mit Sekt, eine Federboa, Dosen, Eier, Pinsel und einen Satinbeutel können wir auf dem Tisch schon sehen, Dildos liegen dort noch keine.

Lesen Sie auch: 69 Kosenamen für IHRE Liebeshöhle!´

Ladies Night: Unsere Erlebnisse auf der Dildo-Party...

Gabi Vogt, General Manager von der Beate Uhse Ladies Night, begrüßt uns und gießt erstmal ein Gläschen Sekt für uns Wunderweiber ein. „Damit wird der Abend standesgemäß eingeläutet“, sagt sie und bietet uns das „du“. Die Atmosphäre ist prickelnd... Unsere Ladies Night kann beginnen!

69 Sextipps für heiße Nächte!

Ladies Night: Unsere Erlebnisse auf der Dildo-Party...

Sie greift zu einem der Fläschchen, die sie schon auf den Tisch gestellt hat und tropft uns ein wenig von der Flüssigkeit auf den Handrücken. Wir fangen also mit etwas ganz Harmlosem an: Massageöl. Es riecht super exotisch, nur unsere Hände sind jetzt schon glitschig und der Abend hat doch gerade erst angefangen.

So kriegen Sie ihn rum: Die besten Verführungstipps...

Ladies Night: Unsere Erlebnisse auf der Dildo-Party...

Gabi gibt uns eine Schüssel, die aussieht als wäre sie mit grünem Wackelpudding gefüllt – es ist aber Wasser mit Badezusatz. Da können wir das farbige Badesalz gleich testen und unsere Hände wieder sauber machen.

10 Gründe, warum Männer Schluss machen

Ladies Night: Unsere Erlebnisse auf der Dildo-Party...

Mit einem Federpinsel bekommen wir Körperpuder auf den Handrücken aufgetragen! Es riecht verführerisch nach Himbeere, dass man gerne mal naschen möchte... Darf man auch! Gabi bittet uns, das Puder zu probieren! Schmeckt genauso lecker, wie es riecht. Im Kopfkino entsteht ein heißer Streifen: Ich könnte mich doch mal... Und Schatzi würde dann mit seiner Zunge... Hm...

10 Gründe, warum Frauen Schluss machen

Ladies Night: Unsere Erlebnisse auf der Dildo-Party...

Die Kerzen stehen nicht nur für die passende Atmosphäre und den schönen Duft auf dem Tisch, es sind Massagekerzen. Wir sollen uns ein wenig von dem Wachs auf der Hand verreiben – es ist angenehm warm! „Die Kerzen kann man schon mal anzünden, wenn man noch Besuch da ist und man später mit dem Liebsten noch was vor hat. Dann wird in der Zeit genug Wachs flüssig, um sich später damit zu massieren“, witzelt Gabi.

Diese Sexstellungen müssen Sie kennen!

Ladies Night: Unsere Erlebnisse auf der Dildo-Party...

Der Renner auf der Ladies Night ist das Ladies-Gel! Das Silikongleitgel wird von den Frauen aber oft zweckentfremdet, verrät unsere Beraterin. „Das ist ein Gleitgel auf Silikonbasis. Die Silikonmoleküle sind größer als unsere Poren, deshalb bleibt die Hautoberfläche lange schön gleitfähig. Viele benutzen es, wenn sie barfuß in ihre Schuhe schlüpfen - dann gibt es keine Blasen. Auch für schimmernde Haut, glänzende Lippen oder satte Tattoos tragen Frauen das Gel auf die Haut.“ Ein echtes Allround-Talent dieses Gel, das eigentlich mal nur als Gleitgel gedacht war.

Die Wahrheit über Sex-Mythen...

Ladies Night: Unsere Erlebnisse auf der Dildo-Party...

Jetzt kommen wir zu den Eiern, die auf dem Tisch frohlocken. Gabi drückt jedem eins in die Hand und fragt: "Was ist das?" Keine Ahnung!

10 Gründe, miteinander Sex zu haben

Ladies Night: Unsere Erlebnisse auf der Dildo-Party...

Es ist ein Überraschungs-Ei für den Mann. Bahnhof?!?!?! Na, ein Masturbations-Ei...für den etwas anderen Handjob. Ein Tütchen mit Gleitgel gibt's gleich dazu! Die vier Eiertypen haben von innen eine andere Struktur: Wellen, Noppen - je nachdem, wonach der Sinn steht. „Man gibt das Gleitgel in die Manschette und stülpt sie dann über den Penis“, sagt Gabi. Mit diesem Lusthäubchen bekommt der nächste Handjob einen aufregenden Höhepunkt!

69 Sextipps für heiße Nächte!

Ladies Night: Unsere Erlebnisse auf der Dildo-Party...

Gabi öffnet zum ersten Mal an diesem Abend den Koffer und holt ein Trainingsgerät heraus: Liebeskugeln. Mit diesen unscheinbaren Kugeln kann man die Muskeln des Beckenbodens trainieren, was gerade Frauen nach Schwangerschaft tun sollten! Warum? Weil ein gestärkter Beckenboden für einen intensiveren Orgasmus sorgt. Die Kugeln führt man ein und schiebt sie Richtung Muttermund. 15-20 Minuten am Tag reichen schon aus, um den Beckenboden zu stärken. Am besten ist es, wenn man beim Tragen der Liebeskugeln läuft oder steht. „Viele tragen die Liebeskugeln morgens im Bad während sie sich zurechtmachen“, verrät Gabi.

Länger! Größer! Heißer! 8 skurrile Sex-Rekorde

Ladies Night: Unsere Erlebnisse auf der Dildo-Party...

Es wird aufregend! Unsere Beraterin gibt einen Satinbeutel durch die Runde. Mit geschlossenen Augen darf sich jedes Wunderweib etwas herausnehmen. Als wir uns umschauen und gucken, was die anderen so in der Hand haben, sehen wir jede Menge Vibratoren.

25 Dinge, die Frauen unsexy machen

Ladies Night: Unsere Erlebnisse auf der Dildo-Party...

Aber wir haben auch Dinge vor uns, wie dieses pinkfarbene runde Etwas, von denen wir noch nicht so richtig wissen, was und wofür sie sind. Gabi geht die Produkte der Reihe nach durch und erklärt.

25 Dinge, die Männer unsexy machen

Ladies Night: Unsere Erlebnisse auf der Dildo-Party...

„Da haben wir als erstes gleich unser Schmuckstück. Dieser Vibrator ist wasserfest und aus samtweichem Silikon. Den kann man auch gerne mal mit in die Badewanne nehmen. Und man muss nicht mehr lange nach Batterien suchen, man kann ihn an der Steckdose aufladen“, erklärt Gabi. Wir sollen ihn anmachen. Kein Problem! Das pinke Stück schnurrt und vibriert. „Das ist aber noch nicht volle Power“, gurrt die Expertin. „Bei voller Power braucht man höchstens zwei Sekunden bis zum Orgasmus“, sagt sie lachend. Ein Extra-Tipp von ihr: „Die Stärke der Vibration kann man übrigens sehr gut an der Nase testen.“ Wer jetzt denkt, das Ding ist doch viel zu laut fürs Bett, wird genauso überrascht sein, wie wir es waren: Selbst auf der höchsten Stufe ist dieser Vibrator kaum zu hören.

Sex-Locations für Fortgeschrittene: Es muss nicht immer das Bett sein...

Ladies Night: Unsere Erlebnisse auf der Dildo-Party...

Der lilafarbene Freudenbringer ist dagegen ziemlich laut. Den kann man nicht mal still und heimlich benutzen. Dafür lassen sich beide Enden unterschiedlich stark einstellen. Gabi kommt noch auf ein wichtiges Thema zu sprechen: den Partner mit einbeziehen! „Vibratoren sind nicht nur für uns Frauen da. Man sollte sie ruhig ins gemeinsame Liebesspiel einbringen, den Mann an die Vibrationen heranführen. Denn auch für ihn ist es aufregend, wenn wir damit seinen Damm oder die Hoden stimulieren“, verrät sie.

Heiß! Sexspielzeug für die Frau

Ladies Night: Unsere Erlebnisse auf der Dildo-Party...

Um uns den Penisring zu demonstrieren, stülpt Gabi ihn über einen Vibrator. Der Penisring stimuliert nicht nur die Frau beim Liebesspiel zusätzlich, er soll auch dafür sorgen, dass die Errektion des Partners länger hält.

Kennen Sie die erogenen Zonen des Mannes?

Ladies Night: Unsere Erlebnisse auf der Dildo-Party...

Endlich erlöst Gabi uns von unserem Rätselraten, was denn das pinkfarbene Etwas ist: ein Massager. Das vibrierende Spielzeug lässt sich ganz einfach mit einem Saugnapf in der Badewanne anbringen – für ein lustvolles Erlebnis unter Wasser.

Sex No-Go! Das wollen Männer im Bett nicht hören

Ladies Night: Unsere Erlebnisse auf der Dildo-Party...

Zum Schluss wird noch eine Freiwillige gebraucht – für den heißen Stuhl. Wir haben keine Ahnung, was uns da erwartet.

Das ABC des Sexlebens

Ladies Night: Unsere Erlebnisse auf der Dildo-Party...

Gabi verbindet einer Redakteurin die Augen mit einer schwarzen, doppelt-genähten Binde auf der vorne „Shhhh“ steht. Aus dem Koffer holt sie noch Neopren-Fesseln. Die schneiden nicht ein, sind extrem weich und haben Saugnäpfe. Aber wofür? „Falls man das Liebesspiel unter der Dusche aufpeppen will, kann man den Partner in Fesseln legen und die Saugnäpfe an die Wand anbringen…“, regt Gabi an.

Haben Sie diese Sexpraktiken schon mal ausprobiert?

Ladies Night: Unsere Erlebnisse auf der Dildo-Party...

Oder man fesselt die Hände und fährt mit einem Federpinsel über den Körper des anderen… Das probiert Gabi auf den Armen und Schultern unserer Freiwilligen aus. Unsere Redakteurin ist begeistert von dem angenehmen Gefühl, das die Feder auf der Haut hervor ruft.

So kriegen Sie ihn rum: Die besten Verführungstipps...

Ladies Night: Unsere Erlebnisse auf der Dildo-Party...

Die Wunderweib Ladies Night ist vorbei. Wir sind begeistert von so viel fühlen, riechen, schmecken und den Sextipps von unserer Beraterin. Das war bestimmt nicht unsere letzte Ladies Night, denn auf den Partys werden immer andere Produkte gezeigt und Neuheiten aus dem Liebesspiel-Bereich vorgestellt.

Wir freuen uns auf die nächste Beate Uhse Ladies Night - und verlassen beseelt und aufgekratzt das schicke Hotel The George...

69 Kosenamen für IHRE Liebeshöhle!