Ich

Zuhause

Welt
Adel Exklusiv Alles für die Frau Auf einen Blick Avanti Bella Das neue Blatt Das neue Fernsehwoche Freizeitwoche Laura wohnen kreativ Laura Mach mal Pause Mini My Way Neue Post Schöne Woche Tina Tina Woman Woche Heute Happinez Meins
Shape

Lust auf Öko-Sex?

Shape,

Ökologisch korrektes Liebenleben

Sie fahren lieber Fahrrad statt Auto und trennen den Müll akribisch? Sehr vorbildlich! Doch sind Sie auch im Liebesleben absolut öko? Wir verraten, was Öko-Sex ist.

Sie haben eine wilde Nacht mit Ihrem Liebsten verbracht, genießen noch kurz die Zweisamkeit am Morgen und springen danach unter die Dusche. Stopp! Anstatt alleine ins Bad zu huschen, nehmen Sie Ihren Schatz doch mit – der Umwelt und Ihrem Sexleben zuliebe! So sparen Sie nicht nur Wasser, sondern können sich mit einem morgendlichen Quickie auch noch den Tag versüßen.

Wie Öko-Sex funktioniert, erfahren Sie in der Galerie (8 Bilder).

Grundsätzlich könnte das Liebesleben ruhig noch etwas umweltfreundlicher werden. Denn das Flirtportal Joyclub.de hat eine Studie zum Thema „Öko-Sex“ durchgeführt. Das Ergebnis: Von 4.500 Frauen und Männern würden sich zwar rund 85 Prozent als umweltbewusst bezeichnen, über die Ökobilanz ihres Sexlebens haben sich bislang allerdings nur sieben Prozent Gedanken gemacht. Grund genug, mehr für ein grünes Sexleben zu unternehmen.

öko-Sex als neuer Trend

Das fängt bei der Herkunft des Kondoms an und endet bei seiner Entsorgung. Jede Menge heiße Abenteuer garantiert Öko-Sex aber auch: Zum Beispiel wenn Sie sich für wilde Abenteuer im kühlen Nass entscheiden anstatt den heimischen Wasserverbrauch in die Höhe zu treiben. Wir finden, dieser aufregende Trend könnte sich durchsetzen! Schließlich wird hierbei Umweltbewusstsein mit einer Menge Spaß kombiniert. Wie ein ökologisch korrektes Liebenlesen noch aussehen kann, erfahren Sie in unserer Galerie.

reset
Schicken Sie diese Seite an einen Freund:

Mehr zum Thema Sex:

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Wunderweib empfiehlt:

Mehr Themen: