Ich

Zuhause

Welt
Adel Exklusiv Alles für die Frau Auf einen Blick Avanti Bella Das neue Blatt Das neue Fernsehwoche Freizeitwoche Laura wohnen kreativ Laura Mach mal Pause Mini My Way Neue Post Schöne Woche Tina Tina Woman Woche Heute Happinez Meins
Wunderweib

So "funktioniert" Liebe beim Mann

Wunderweib,
Tags:
reset
Schicken Sie diese Seite an einen Freund:

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

So "funktioniert" Liebe beim Mann

Liebe beim Mann: So lieben Männer!

Nähe, Sex, Happy-End! Oft ist es doch so: Der Mann hat andere Wünsche als Sie. Die gute Nachricht! Sie können trotzdem glücklich mit ihm werden.

Man kann ewig darüber grübeln, warum der Mann eher bereit ist, den Abwasch zu machen, als über Liebe zu reden. Oder man versucht endlich den Mann zu verstehen.

Wir haben für Sie 10 psychologische Erkenntnisse über den Mann zusammen gestellt: Warum der Mann Sex für Liebe hält, beim kleinsten Problem davonläuft und mit Romantik nichts anfangen kann. Wir verraten es Ihnen!

Lesen Sie: So "funktioniert" Liebe beim Mann

Sie möchten wissen, wie es mit dem Frauengeschmack der Männer steht? Lesen Sie: Sexy Frauen.

So "funktioniert" Liebe beim Mann

Liebe beim Mann: Der Mann verliebt sich Hals über Kopf

Der Mann wirkt dabei regelrecht kompromisslos: die oder keine.Der Mann setzt sich nicht mit Gefühlen so auseinander wie Frauen, die differenziert an die Liebe herangehen. Das Problem: Der Mann kann den hohen Verliebtheitspegel nicht lang halten und ist so schneller von kleinen Schwächen der Liebe enttäuscht.

Sex-Typologie: Welcher Sex-Typ sind Sie?

So "funktioniert" Liebe beim Mann

Liebe beim Mann: Hat der Mann viel Sex, hält er sich für total verliebt.

Der Mann kann die einzelnen Gefühlsarten nicht auseinanderhalten. So schließt der Mann von der Quantität seines Sexlebens auf seine Gefühle. Nach dem Motto: Weniger Sex, desto weniger Liebe. Der Mann ist verunsichert und kann sogar die Beziehung beenden. Dabei ist es normal, dass nach Jahren Mann und Frau weniger Lust auf Sex haben.

Stars nackt: Heiße Promi-Männer oben ohne

So "funktioniert" Liebe beim Mann

Liebe beim Mann: Sex ist für den Mann nicht das Wichtigste!

Der Mann kann Sex und Liebe besser trennen als die Frau. Nicht ohne Grund sind 99 Prozent der Pornoindustrie auf den Mann ausgerichtet. Der Mann holt sich über den Sex die Liebe und Vertrautheit, die er braucht!

Die Wahrheit über 10 Sex-Mythen

So "funktioniert" Liebe beim Mann

Liebe beim Mann: Findet ein Mann die Frau gut, ist es egal, wann der erste Sex stattfindet!

Wenn sich der Mann nach dem ersten Sex verabschiedet, war er ohnehin nicht an Liebe interessiert. Allerdings ist die Wahrscheinlichkeit für schlechten Sex größer, wenn Mann und Frau nicht eingespielt sind. Deshalb endet Liebe mit frühem Sex eher in einem Fiasko.

10 schlechte Gründe, miteinander Sex zu haben...

So "funktioniert" Liebe beim Mann

Liebe beim Mann: Der Mann ist meist hilflos, wenn er frisch verliebt ist.

Da der Mann meist nicht weiß, wie er mit den neuen Emotionen umgehen soll, sucht er das Weite von der Liebe oder blendet Gefühle radikal aus. Ist ein Mann nicht bereit für die Liebe, hat er unbewusst Angst vor der Gefühlskonfrontation – und denen der Frau.

Das verrät Ihre Schlafstellung über Ihre Beziehung

So "funktioniert" Liebe beim Mann

Liebe beim Mann: Den Mann überfordert ständige Fragen zu seinen Gefühlen.

Frauen begrüßen ihren Mann meist mit der Frage, wie sein Tag war. Für sie ist das selbstverständlich in der Liebe. Es ist ein Zeichen von Interesse. Der Mann hingegen will nicht auf Knopfdruck über Gefühle reden – wie anstrengend!

So hat Ihre Urlaubsliebe eine Chance

So "funktioniert" Liebe beim Mann

Liebe beim Mann: Romantik ist für den Mann ungewohnt!

Ein Mann will keine ständigen „face to face“-Situationen, also auf dem Balkon zu zweit sitzen, Wein trinken und dabei konzentriert Gefühle analysieren. Der Mann möchte die Liebe mit gemeinsamen Erlebnissen, wie einen Ausflug in den Zoo machen, erleben.Der Mann fühlt sich wohl in „side to side“ – Aktivitäten – aber die bekommt Mann meist nur von seinen Kumpels.

Kennen Sie die erogenen Zonen des Mannes?

So "funktioniert" Liebe beim Mann

Liebe beim Mann: Seine Verliebtheit dauert meist fünf bis fünfzehn Monate!

Danach wird die Beziehung entweder beendet, oder es ist eine Basis für echte Liebe entstanden. Insofern setzt Liebe erst bei Mann und Frau nach ein bis zwei Jahren ein. Die stabilste Liebe basiert dann auf einem gemeinsamen Projekt, Interessen oder einer Familie.

Orgasmus-Garantie: Die besten Sex-Stellungen

So "funktioniert" Liebe beim Mann

Liebe beim Mann: Er leidet stumm, wenn es in der Liebe kriselt.

Der Mann ist es gewöhnt Probleme allein zu lösen. Ein Mann braucht nach wissenschaftlichen Studien deutlich länger als eine Frau, bis sie sich bei einer unüberwindbaren Hürde Unterstützung holen. Frau fragt z.B. nach fünf Minuten nach dem Weg. Mann erst nach dreißig Minuten.

So werden Sie zur Sex-Göttin

So "funktioniert" Liebe beim Mann

Liebe beim Mann: Mit offensiv gelebter Liebe kann Mann meist nichts anfangen!

Während die Frau mit den Tränen beim traurigen Liebesfilm kämpft, macht der Mann einen ironischen Spruch, um sich von seinen Gefühlen zu distanzieren. Wie soll ein Mann etwas wie Liebe geben, das seit seiner Kindheit eher negativ belastet war: Gefühle zu zeigen? Wer das von einem Mann erzwingen will, wird merken, dass er von der Liebe in Nebentätigkeiten flüchtet. Er macht den Abwasch, oder will schnell das Fahrrad reparieren.

Kusstypologie - wie Männer küssen