• Gewinnspiele
  • Promi-News
  • Partner
    Anzeige: Finanzen.de
  • Produkttest
 WUNDERWEIB » LIEBE & LIFESTYLE » Reise

Bali: Die Insel der Götter


Eat, pray, surf auf Bali!


Von ALENA ZIELINSKI

Eat, pray, surf: Das findet man auf der indonesischen Insel Bali!
Die Balinesen nennen ihre Heimat Pulau Dewata (Insel der Götter). Und damit haben sie auch recht. Bali ist so paradiesisch, dass man meinen könnte, höhere Mächte hätten die Insel erschaffen. Jedes Jahr strömen die Menschen nach Bali, da sie hier eine magische Mischung aus moderner Lebensweise und traditionellem Glauben vorfinden. Bali verzaubert außerdem mit einer tropischen Landschaft, in der sich hohe Vulkane mit dichtem Regenwald, grünen Reisfeldern, großartige Tempelbauten und weißen Stränden abwechseln.

Impressionen aus Bali
Foto: Martin Puddy/Corbis
Die für Bali typischen Reisterassen.

Eat:
Die balinesische Küche wird Sie begeistern! Sie ist dank exotischer Gewürze ein echter Gaumenschmaus - und zugleich gesund und gut bekömmlich. Die Grundlage aller Gerichte ist Reis. Dieser kommt auf Bali auch schon zum Frühstück auf den Tisch. Unser Tipp: Auf den Straßen Balis finden Sie sogenannte „Warungs“, kleine Straßenimbisse, die sowohl bei den Balinesen, als auch Touristen sehr beliebt sind. Hier bekommen Sie Gerichte, die frisch zubereitet werden und günstig sind. Man kann pro Tag mit drei Euro für Essen auskommen. Auf den Märkten lassen sich auch exotische Früchte finden wie die Stinkfrucht, die man lieber nicht probieren sollte. Ihr Geruch erinnert an verfaulte Eier.

Pray:
Es ist nicht zuletzt der feste Glaube der Balinesen, der Bali zu einem so magischen Ort macht. 95 Prozent der Balinesen sind Hinduisten. Sie werden auf Bali daher überall kleine Opfergaben für die Götter finden - kleine Schälchen gefüllt mit Obst, die vor den Häusern und in den Tempeln deponiert werden. Mit etwas Glück werden Sie an einem der vielen Tempel auf Bali sogar Zeuge einer heiligen Zeremonie.

Impressionen aus Bali
Foto: Brad Swonetz/Corbis
Surfen wird auf Bali ganz groß geschrieben. Bali steht das ganze Jahr über für gute Wellen - sowohl für Profis, als auch für Beginner.

Surf:
Bali eignet sich wunderbar für einen Wellnessurlaub. Auf der Insel finden Sie Ruhe und Entspannung - und das Beste ist: Die Massagen sind hier sehr preiswert. Aber auch aktive Menschen finden auf Bali ihr Glück: Tauchen, Schnorcheln, Wandern, Surfen - hier kommen Sportbegeisterte auf ihre Kosten. Weltbekannte Surfer steuern die Insel tagtäglich an. Denn es gibt das ganze Jahr über wunderbare, meterhohe Wellen - und die Temperaturen sind gleichbleibend warm (22 bis 32 Grad Celsius). Bali ist besonders von April bis September eine Reise wert, denn in dieser Zeit ist keine Regenzeit.

Bei Surf-Anfängern ist der Canggu Strand sehr beliebt. Er liegt ca. 10 Kilometer nördlich von Kuta entfernt. Für Profis eignen sich die Strände in Uluwatu und Suluban, wo sie sich in 8 Meter hohen Wellen austoben können. Das Surf-Equipment kann man sich überall problemlos ausleihen.

Bali hat traumhafte Unterkünfte. Für Surfer sind diese empfehlenswert:
Das Stormrider Surfcamp liegt an der Süd-Westküste der Insel bei Canggu/Pererenan. Es ist umgeben von einem tropischen Wald und balinesischen Reissfeldern. Mit dem Moped ist es nur ein paar Minuten vom Strand entfernt. Es hat 8 Surfspots in direkter Nähe.
Die Zimmer kosten ab ca. 287 Euro/Woche (Eröffnungsangebot).
Infos unter stormrider-surfcamp.com

Es gibt mehrere KIMA Surfcamps, welche auch Boot-Trips anbieten. Geeignet für alle Surf-Levels.
Die Zimmer kosten ab ca. 249 Euro/Woche.
Infos unter www.kimasurf.com

Flug:
Bevor Sie dem Zauber Bali erliegen, müssen Sie sich auf eine Flugdauer von ca. 18 Stunden Dauer einrichten. Aber es lohnt sich! Die Flüge kosten erfahrungsgemäß zwischen 800-1400 Euro, je nach Saison.

Eat, pray, surf auf Bali!

FOTOGALERIE

Bali – Die Insel der Götter

Impressionen aus Bali: Eat, pray, surf

Impressionen aus Bali

Bali hat viel mehr zu bieten als Palmen, weiße Sandstrände und strahlenden Sonnenschein! Wir zeigen Ihnen einige Impressionen von der Insel - ganz nach dem Motto: eat, pray, surf!

Noch mehr Artikel zum Thema Reisen finden Sie hier

Impressionen aus Bali
Einfach herrlich, wenn sich der Himmel in Rot- und Rosa-Tönen verfärbt... Diese wunderschönen Sonnenuntergänge lassen uns die Zeit vergessen.

Beauty-Tricks für unterwegs

Impressionen aus Bali
Surfen wird auf Bali ganz groß geschrieben. Bali steht das ganze Jahr über für gute Wellen - sowohl für Profis, als auch für Beginner. Jeder findet hier einen geeigneten Surfspot.

Reisebericht: Vive la surf in Südfrankreich

Impressionen aus Bali
Viele Surfcamps haben eigene Guides, die einen zu den Surfspots bringen. Man kann sich auch günstig ein Auto oder Moped mieten und erkundet selber die Spots.

Impressionen aus Bali
Bali hat traumhafte Unterkünfte. Für Surfer sind diese empfehlenswert: Das Stormrider Surfcamp Bali (Foto) liegt an der Süd-Westküste der Insel bei Canggu/Pererenan, wo tolle Wellen brechen! Es ist umgeben von einem tropischen Wald und balinesischen Reissfeldern.

Auch beliebt: Die KIMA Surfcamps, welche auch Boot-Trips anbieten.

Surf-Zubehör: Die neuesten Trends

Impressionen aus Bali
Die für Bali typischen Reisterassen, einfach wunderschön!

Impressionen aus Bali
In den "Monkey Forests", den Affenwäldern in Ubud, Sangeh und Alas Kedaton laufen süße, aber freche Affen herum. Man sollte auf seine Sachen achten, sie schrecken auch nicht davor zurück, einem die Sonnenbrille vom Kopf zu klauen.

Impressionen aus Bali
Der balinesische Kechak-Tanz (Feuer-Tanz) ist beeindruckend und schön anzusehen. Er wird immer zum Einbruch der Dunkelheit aufgeführt und dauert eine knappe Stunde.

Impressionen aus Bali
Für die Strandtage hat man auf Bali eine ganz große Auswahl. Sehr zu empfehlen: der Jimbaran Beach. In der Nähe ist nur ein kleines Fischerdorf, so dass man diesen Traumstrand fast für sich alleine hat.

Pack die Badehose ein! Stars am Strand

Impressionen aus Bali
Der Tempel Tirta Empul bei Tampaksiring zählt zu den heiligen Templen auf Bali. Dort werden die Becken für rituelle Waschungen genutzt. Die Hinduisten waschen sich hier von Krankheiten und Problemen frei.

Das muss alles in die Reiseapotheke

Impressionen aus Bali
In Richtung Norden liegt der Pura Ulun Danu Bratan am Ufer des Bratan-Sees in einer Höhe von 1200 Metern über dem Meer. Er ist einer der schönsten Tempel von Bali.

Impressionen aus Schweden

Impressionen aus Bali
Der Taman Ayun Tempel liegt in der Nähe von Ubud. Er ist der bedeutendste Tempel auf Bali. Vom Glockenturm des Tempels gewinnt man einen Überblick über den gesamten Tempel mit seinen vielen Pagoden.

Malaysia – Urlaub im Herzen Asiens

Impressionen aus Bali
Von der Durian-Frucht sollte man lieber die Finger lassen. Sie sieht lustig aus, riecht aber unerträglich nach verfaulten Eiern.

Leckere Rezepte finden Sie hier

Impressionen aus Bali
Auf den traditionellen Märkten findet man viel leckeres, frisches Obst und Gewürze zu günstigen Preisen.

Länderregister. Reise-Ziele von A-Z

FOTOGALERIE

Surf-Zubehör: Um optimal auf den nächsten Surftrip vorbereitet zu sein

Surf-Zubehör: Die neuesten Trends

Surf-Zubehör
Experten-Tipps: Um optimal auf den nächsten Surftrip vorbereitet zu sein, gibt es hier ultimative Tipps aus dem Surftrip-Überlebenshandbuch.

Wer dieses Buch hat, überlebt nach einem Schiffbruch selbst auf einer einsamen Insel, weiß wie man bei Petermännchen Angriffen zu handeln hat, wie man mit Malariamücken und bösen Locals umgeht oder welche Boardshort-Farben Haie bevorzugen.

Surf-Zubehör

Ein Tipp aus dem Surftrip-Überlebenshandbuch: Wie reitet man die Bombe des Tages?

Mehr Infos: www.surftrip-survival-guide.de

Surf-Zubehör

Ein MUSS für jeden, der ein Surferherz besitzt: Das Wellenreitmagazin "Surfers". Es bietet alles von unverzichtbaren Insider-Tipps, Tests, Events und Erfahrungsberichten.

Surf-Zubehör

Für die Ohren: Sehr schöne entspannte Chill Out Musik mit Künstlern wie Donovan Frankenreiter, Xavier Rudd oder Chris Velan.

Wavemusic Presents: Buhne 16 (on the Beach)

Die CD gleich bei amazon.de bestellen

>> Das hört die WUNDERWEIB.de-Redaktion

Surf-Zubehör

Zum verbessern: Ein sehr gutes Buch für jeden der seinen Surfstil voran bringen möchte.

Wellenreiten reloaded: Flows & Turns in der grünen Welle

Das Buch gleich bei amazon.de bestellen

Surf-Zubehör

Eine großartige Doku: Ein Film über Dean "Dingo" Morrison. Er zählt zu den besten Surfern auf der Welt, er hatte es aber nicht immer leicht.. Wie er sich hart durchs Leben schlug und es immer wieder schafft sich selbst zu motivieren könnt ihr in diesem Film sehen.

A Dingo's Tale, Surf DVD

Den Film gleich bei amazon.de bestellen

Surf-Zubehör

Stylisch: Eine Jacke aus der aktuellen O'Neill Sommer-Kollektion 2011.

Surf-Zubehör

Zu Hause surfen: Das Sony Vaio Netbook der W-Serie VPCW21C7E/G im aktuellen farbenfrohen Billabong-Design!

Surf-Zubehör

Surf-Feeling zu Hause: Immer wieder neue Produkte für die Welt im Surfer- und Boarderstyle hat "Freaks of Fashion". Hier gibt es u.a. Tapeten- und Leinwandmotive, die Surferatmosphäre ins eigene Heim zaubern.

Weitere Infos unter: www.freaksoffashion.com

Surf-Zubehör

Do legst di nida! Damit zieht man sicher alle Blicke auf sich: Es gibt eine "Lederhosen Boardshort".

Zu bestellen bei www.blue-tomato.com

Surf-Zubehör

Des moag I! Es gibt auch das Modell für die Männer.

Surf-Zubehör

Sexy: Zu einer Strandschönheit gehört auch der passende Bikini. Diese Modelle sind von O'Neill.

>> Hier geht es den Best-of Bademoden

Surf-Zubehör

Spannend! Eine bewegende Doku die das Leben der jungen Surfer in Brasilien zeigt.

Rio Breaks von Justim Mitchell


Das Poster zum Film gleich bei amazon.de bestellen

Surf-Zubehör

Trashig: "Surf Nazis must die" ist ein absoluter Klassiker der Surffilme. Der Film hat Kultcharakter mit viel Trash.

>> Neu auf DVD mit Gewinnspiel!

Surf-Zubehör

Für die Surfbibliothek: Ihr wollt euch das surfen nicht immer am Strand oder von DVDs abschauen, sondern auch mal ruhig ein Buch lesen? In dem "Surfing Manual Advanced" gibt es ausführliche Texten, Step by Step Bildanleitungen, viele Fotos und Tipps von Prosurfern.

Das Buch sollte in eurer Surfbibliothek nicht fehlen!

Das Buch gleich bei amazon.de bestellen

Surf-Zubehör

Ohen Geld auf einen Surf-Trip gehen? Das zeigen Ihnen in diesem Film die beiden Feunde Cyrus und Ryan. Sie ziehen durch Südkalifornien und erleben dabei einiges. Sehr unterhaltsam!

Stoke and Broke, Surf DVD

Surf-Zubehör

Lässig: Eben noch im Wasser sich ausgetobt und schnell das Shirt übergeworfen: Fertig das ist das lässige Strandoutfit. Shirt ist von O'Neill.

>> Hier gibt es noch weitere T-Shirts

Surf-Zubehör

Surf-Styles: Eine Surfer-Shirt- und Hoodiecollection für Sie und Ihn gibt es bei "Freaks of Fashion". Die witzigen Motive und Meeresfarben passen sich gut in die Boarderwelt ein.

Zum näheren Hingucken oder Bestellen, surft Ihr am besten gleich mal unter www.freaksoffashion.com vorbei.

Surf-Zubehör

Surf-Styles: Ein Hoodie aus der aktuellen Kollektion von "Freaks of Fashion".

Surf-Zubehör

Short, short, Shorty: Dieser Neo kommt von O'Neill.

Surf-Zubehör

Mein Board hat sonst keiner: Nie mehr von der Stange kaufen und beneidenswerte Blicke ernten! Das geht mit einem selbdesignten Board. Bei "Freaks of Fashion" kann man ausgefallene Designs bestellen oder sich gleich das ganze Brett entwerfen lassen. Zum Beispiel mit dem eigenen Bild, Namenszug oder Tattoo.

Surf-Zubehör

Zu k.o. zum surfen? Dann ran an die Karten! Es gibt ein Surfer-Kartenspiel.

Gesehen bei www.frittboards.de

Surf-Zubehör

Für einen lustigen Videoabend: Der durchgeknallte Trash-Surffilm "Cowabunga Extravaganza".


Veröffentlicht in WUNDERWEIB
Vive la surf in Südfrankreich!

Reisebericht

Surfen, essen, schlafen. Ein Surfurlaub in Südfrankreich.

Südfrankreich surfen
Tipps für Marrakesch

Wohnen, Essen ...

Wo soll ich Essen, Schlafen und meine Freizeit verbringen?

Zu den Tipps
Beauty-Tricks für unterwegs

Ab in den Urlaub!

So bleiben Sie auf der Fahrt in den Urlaub strahlend schön.

Gute-Reise-Beauty
Insider-Tipps für Costa Rica

Reisebericht

Abenteuer-Urlauber, Naturfans und Sonnenanbeter aufgepasst!

Mehr über Costa Rica

Noch mehr zum Thema Reise:

Kommentare: Schreiben Sie uns Ihre Meinung!