• Gewinnspiele
  • Promi-News
  • Partner
    Anzeige: Finanzen.de
  • Produkttest
 WUNDERWEIB » LIEBE & LIFESTYLE » Reise

Rom – Unter 500 Euro


Von Clara Ott
Ein Wochenende in Italiens Hauptstadt muss nicht immer teuer sein...
Rom – Unter 500 Euro - Fontana_Quattro_Fiumi_Romeinfo_308
Foto: Rome.info
Der Vierströmebrunnen in der Mitte der Piazza Navona

Vier Tage Rom mit Schwester und Mama! Die Mission unseres Kurztrips: Die ersten Sonnenstrahlen genießen, möglichst günstig die Stadt erkunden – und für La Mamma einen feschen Italiener finden. Unser einziger Luxus: das Taxi vom Flughafen zum Hotel und ein Zustellbett im Doppelzimmer. Statt wertvolle Zeit in teuren Museen zu vergeuden, kaufen wir uns Peroni-Bier und köstliche Paninis im Alimentari-Laden, setzen uns an hübsche Brunnen oder in lauschige Parks und beobachten herumflitzende Italiener und Touristen. Wer braucht schon Fünf-Euro-Espressi im Caffè Greco? Stattdessen kaufen wir uns bunte Hüte auf dem Blumenmarkt Campo de' Fiori und stehen um sechs Uhr für den größten Flohmarkt Europas auf. Allabendlich schlemmen wir in kleinen Seitenstraßen-Osterias, vernaschen Pasta, Hausweine und Dolcis und fallen abends müde und glücklich in unsere weichen Betten. Zu müde, um einen Mann für Mama zu finden.

Macht nichts, wir kommen wieder!

SCHLAFEN

Hotel Re di Roma
Via Vercelli 21
hotelrediroma.com
Wer keine Lust auf hupende Vespas und italienischen Trubel bei Nacht hat , findet hier genau den richtigen Schlafplatz. Das kleine, frisch renovierte Hotel liegt etwas abseits, drei U-Bahn-Stationen vom Hauptbahnhof Termini entfernt.

The Beehive
Via Marghera 8
DZ ab 70 Euro
the-beehive.com
Das Beehive hat keine Fernseher, keine Klimaanlage. Dafür: gemütliche Zimmer, handgemachte Seife, Bio-Frühstück, Öko- Toilettenpapier und einen lauschigen Innenhof, in dem die Gastgeber Linda und Steve nicht nur eigene Trauben ziehen, sondern in lauschigen Nächten auch mit ihren Gästen Weinschorle trinken. Fast zu schön, um rauszugehen.

A better Stay
Via Ercole Bazzicaluva 14
DZ ab 50 Euro
abetterstay.it
Ein Bed and Breakfast mit Familienanschluss. Besitzerin Tizianna holt ihre Gäste selbst vom Flughafen ab und versorgt sie mit persönlichen Rom-Geheimtipps. Da nimmt man gern die 20 Minuten auf sich, die die Straßenbahn bis in die Innenstadt braucht.

ROME30
Hostels, Pensionen, Ferienwohnungen ab 30 Euro
rome30.com
Dieses Internet-Portal ist ein Geheimtipp für alle, die eine wirklich preiswerte Übernachtung in Rom suchen.

ESSEN

L'isola della Pizza
Via degli Scipioni 43-47
Tel: +39 (0) 6 – 39 73 34 83
isoladellapizza.com
Direkt bei den Vatikanischen Museen und trotzdem keine Touristenfalle, sondern eine echte Einrichtung. Berühmt für die fairen Preise und die typisch römische Pizza (mit superdünnem, knusprigem Boden).

The Library
Vicolo della Cancelleria 7
Tel: +39 (0) 6 – 45 49 58 11
thelibrary.it
In einer winzigen Gasse nahe der Piazza Navona befindet sich dieses superromantische Lokal mit dem Charme eines antik eingerichteten Wohnzimmers. Fürs Candlelight-Dinner vorher reservieren!

Gelateria del Teatro
70 Via di San Simone
Tel: +39 (0) 6 – 45 47 48 80
In einer idyllischen Ecke und etwas ab vom Touristenrummel liegt diese geniale Gelateria, die alle Eissorten ganz frisch und ohne Konservierungsstoffe zubereitet – übrigens für Allergiker auch ohne Milch!

Da Gino
Vicolo Rosini 4
Tel: +39 (0) 6 – 6 87 34 34
Familientrattoria im Centro Storico. Hausgemachte Pasta und römische Spezialitäten zu Einheimischen-Preisen.

Dar Moschino
Piazza Benedetto Brin 5
Tel: +39 (0) 6 – 5 13 94 73
Kultige kleine Trattoria im ruhigen Viertel Garbatella mit schöner Terrasse. Wir empfehlen: die "Polpette" (Fleischklößchen).

EINKAUFEN

Rinascita
Via delle Botteghe Oscure 1-3
Tel: +39 (0) 6 – 69 92 24 36
Ein Paradies für Buchliebhaber! In dem großen Buchladen guckten wir uns stundenlang italienische oder englische Bücher, Comics und Bildbände an und kauften: eine Eros-Ramazzotti-CD (sorry, das musste sein!).

Saray-Store
Via del Portico d’Ottavia 14/15
Tel: +39 (0) 6 – 6 86 17 63
saraystore.it
Das alte Jüdische Ghetto ist ein Must für jeden Rombesucher. Der "Saray-Store" liegt im Herzen des Viertels und ist ein kleiner Familienbetrieb mit einer eigenen Kollektion an Schmuck, Geschirr, Stoffen, Murano-Glas, Keramik und Silber.

ANTICA MANIFATTURA CAPPELLI
Via degli Scipioni 46
Tel: +39 (0) 6 – 39 72 56 79
antica-cappelleria.it
Hutmacherladen mit angrenzender Werkstatt, wo die Hüte noch nach alter Tradition handgefertigt werden. Neben ausgefallenen Hutkreationen (produziert wird u. a. für die römische VIP-Szene sowie fürs Theater) gibt es auch erschwingliche Modelle und Mützen für den "Normalgebrauch".

SPAZIO SETTE
Via dei Barbieri 7
spaziosette.com
Neben typischen Haushaltswaren findet man hier auch Möbel, Designerstücke und italienische Wohnkultur vom Feinsten. Die perfekten Mitbringsel!

L.E.I.
Via Nazionale 88
Tel: +39 (0) 6 – 4 82 17 00
Ein bisschen mussten wir angesichts der Preisschilder schlucken, aber wir waren geblendet von der Schönheit der Prinzessinnenkleider, Mäntel, Schuhe und Accessoires von diversen Designern. Eine zweite Filiale befindet sich in der sehr originellen Shopping-Straße Via dei Giubbonari.

FLOHMARKT PORTA PORTESE
Via di Porta Portese
Angeblich der größte Flohmarkt Europas! Er verläuft jeden Sonntag zwischen 6 und 14 Uhr am Tiberufer entlang. Früh aufstehen lohnt sich, denn an den über 4.000 Ständen findet man nicht nur Stoffe, Taschen und typischen Flohmarktkrams, sondern auch Ökoessen, reduzierte Weine und Secondhand-Mode!

AUSGEHEN

Fonclea
Via Crescenzio 82a
Tel: +39 (0) 6 – 6 89 63 02
fonclea.it
Kultlokal seit den Siebzigerjahren: uriger Pub mit gutem Essen und Live-Musik jeden Abend, von Jazz bis Rock, aber auch italienische "Cantautori" (Liedermacher). Und das bei freiem Eintritt - außer freitags und samstags.

Caffe della Pace
Via della Pace 3-7
caffedellapace.it
Weil es hier sehr voll wird, kommt man am besten am frühen Abend her. Denn die Römer und Touristen lieben diese Bar hinter der Piazza Navona. Wir kamen zum Gucken von Szenepublikum und hübschen italienischen Machos.

ENTSPANNEN

Parco Savello
Via di Santa Sabina (Aventin-Hügel)
Geöffnet von Sonnenauf- bis Sonnenuntergang
Umgrenzt von einer mittelalterlichen Mauer liegt der Parco Savello, ein beschaulicher Garten mit duftenden Orangenbäumen. Von der Aussichtsterrasse hat man einen wunderschönen Blick auf die Stadt, bis zur Kuppel von San Pietro.

Geführte Touren
jewishroma.com
Tel: +39 32 88 63 81 28
Wer Lust hat, sich die Stadt von einer Einheimischen zeigen zu lassen, sollte sich Micaela Pavoncello anvertrauen. Sie bietet außergewöhnliche Touren, vor allem durchs jüdische Viertel. Auch für Kinder.

Villa Doria Pamphili
Eingänge z.B.: Via Olimpica, Via di San Pancrazio, Via della Nocetta, Via Leone XIII, Via Vitellia
Mit 192 Hektar Grün der größte Park der Stadt . Bei den Römern zum Joggen sehr beliebt , denn der Ort mit der besten Luft in Rom. Der Eintritt ist frei, am besten Picknick selber mitbringen und zwischen Wiesen, Bäumen und Teichen spazieren gehen oder faulenzen.

Friedhof Testaccio
Via Caio Cestio 6
Tel: +39 (0) 6 - 5 74 19 00
Dieser Friedhof wird auch "Friedhof der Künstler" genannt, weil so viele berühmte Persönlichkeiten hier begraben liegen, zum Beispiel Goethes Sohn August und der deutsche Architekt Gottfried Semper. Heute ist er eine wunderschöne stille Oase in der Stadt. Ohne Eintritt, um Spenden wird aber gebeten.


Veröffentlicht in Maxi

Kommentare: Schreiben Sie uns Ihre Meinung!