Liev Schreiber freut Naomi Watts schmutzige Liebesszene

liev schreiber freut naomi watts schmutzige liebesszene
Liev Schreiber

Liev Schreiber findet Naomi Watts' Sexszene in ihrem letzten Streifen geil

Liev Schreiber / ©WENN.com

Der Schauspieler, der mit der Aktrice die beiden Söhne Alexander (2) und den 16 Monate alten Samuel großzieht, ist hin und weg von dem intimen Schauspiel zwischen seiner Langzeitfreundin und Samuel L. Jackson und beschreibt die sexy Szene in 'Mother and Child' sogar als "verdammt heiß".Jackson ging zum New York Theatre, um Schreiber dort in der Bühnenproduktion 'A View from the Bridge' zu bewundern und verrät über seinen Kollegen: "Als ich in seine Umkleide gegangen bin, war es das erste, was Liev erwähnte. Er meinte: 'Das war so toll, wie ihr das gemacht habt. Deine Klamotten hattest du noch an, aber es war verdammt heiß.' Solange es ihr Freund mag."Der 61-jährige Charakterdarsteller gesteht auch, dass er ziemlich froh war, dass Naomi Watts die Führung in der schmutzigen Szene übernahm."Zum Glück hatte sie die Kontrolle", ruft Jackson sich in Erinnerung. "Deshalb hat alles so gut funktioniert. Ich musste mich nicht mit den normalen Problemen herumschlagen, die man durchmacht, wenn man eine Liebesszene dreht. Ich musste mich nicht fragen, wo ich sie berühren durfte und wo nicht."Der Star aus 'Snakes on a Plane' wurde schon eine Weile von seinem Management dazu gedrängt, einen begehrenswerten Mann darzustellen. Allerdings stellte Jackson die Bedingung, dass er sich nicht vor der Kamera entkleiden muss.So erklärt der Star: "Mein Manager und mein Pressesprecher haben mir immer geraten, einen Film zu finden, in dem ich eine Frau verführe. Sie stellten sich das so vor, dass die Frauen im Kino sitzen und seufzen, wenn sie mich sehen. Ich habe nur geantwortet: 'Na klar, das wird eh nie passieren!' Und dann lag ich mit Naomi Watts im Bett. Vielleicht eröffnet sich mir dadurch eine komplett neue Karriereoption. Aber ich bin nicht bereit dazu, mich auszuziehen. Glaubt mir, ihr wollt nicht alles von mir auf einem großen Bildschirm sehen. Naomi und ich waren eifrig bei der Sache, haben aber die meisten unserer Klamotten anbehalten."

Kategorien: