Linda Hesse: "Bleib bloß wie du bist!"

linda hesse interview b
Linda Hesse trifft mit ihrem Album "Punktgenaue Landung" den Nerv der Zeit.
Foto: Sony Music

Interview über Männer, Mode und Musik

Sie wird als neue Kronprinzessin des Schlagers gehandelt. Aus gutem Grund...

"Du bist ein Arschloch, ein richtiges Arschloch, mein Schatz, das bist du". Zimperlich ist Schlagersängerin Linda Hesse (24) nicht, wenn sie im Musikvideo zu "D+B+E+A" ihren untreuen Freund mit der Gitarre vermöbelt.

Linda Hesse nimmt kein Blatt vor den Mund. Frech und unverblümt singt sie das, was viele denken. Songs direkt aus dem Leben. Im Interview verrät sie uns ihr Lebensmotto: "Bleib bloß wie du bist!"

"Vertraut eurem Herzen und eurem Gefühl", rät sie ihren Fans. Das ist nicht immer einfach und liefert der Schlagersängerin immer neues Material für ihre Songs.

Insbesondere der ganz alltägliche Beziehungswannsinn ist bei ihr immer wieder Thema. "In einer Beziehung sollte man füreinander da sein, in guten wie in schlechten Zeiten. Das klingt zwar wie ein Klischee, trifft es aber auf den Punkt", erzählt uns Linda Hesse. Und einem untreuen Mann singt sie dann schon einmal ein paar Takte.

Punktgenaue Landung

Mit "Ich bin ja kein Mann" stürmte sie letztes Jahr die Charts, nun hat sie gerade ihr erstes Album herausgebracht: "Punktgenaue Landung". Damit steht sie in der ersten Reihe, die Thronfolge von Schlagergrößen wie Helene Fischer (28) und Andrea Berg (47) anzutreten.

Mit Helene Fischer durfte sie bereits ihren Hit aus dem letzten Jahr gemeinsam singen. Auch heute ist sie immer noch begeistert: "Das Duett mit Helene Fischer war für mich persönlich mein Highlight 2012. Ich schaue heute manchmal noch das Video an und kann es immer noch nicht fassen, dass ich das wirklich erlebt habe. Sie ist ein wirklicher Superstar. Aber vor allem habe ich sie nach der Show als eine unglaublich herzliche junge Frau kennengelernt, die mir wirklich auf meinem Weg eine tolle Chance gegeben hat. Das werde ich nie vergessen."

Dabei hat Linda Hesse für eine junge Schlagersängerin nicht ganz so typische Vorbilder: "Ich mag Menschen, die ehrlich und direkt sind. Vorbilder im Beruf sind für mich Künstler-Persönlichkeiten, die über viele Jahre mit ihren Musikern auf der Bühne stehen und sich selbst stets treu geblieben sind, z.B. Udo Lindenberg oder Peter Maffay."

Linda Hesse privat ist Linda Hesse auf der Bühne

Linda Hesse hat mit ihren frechen Songs den Nerv der Zeit getroffen. Das Besondere an ihr: Sie spricht ihren Fans aus der Seele, beschönt nichts und ist einfach sie selbst.

Im Gegensatz zu vielen anderen jungen Stars schottet sie sich nicht ab, pflegt den Kontakt auch über ihre Facebook-Seite . "Linda Hesse privat ist auch Linda Hesse auf der Bühne. Ich bin mit Leib und Seele Musikerin und teile meine Musik liebend gern mit anderen Menschen." Damit habe sie bis jetzt nur positive Erfahrungen gemacht, sagt sie.

"Viele der Leute, die täglich zu den Autogrammstunden kommen, sind mit mir auch auf Facebook befreundet. Inzwischen kennen sie mich und meine Songs sehr gut! Wir sind eine ständig wachsende Familie - jetzt schon sind es über 7.000 "Gefällt mir"–Klicker. Auch das macht mich stolz."

Kleine Eigenarten machen Linda Hesse auch modisch zu einem Unikat. Sie kombiniert einen sexy Look gerne mit außergewöhnlichen Accessoires wie... Hosenträgern! Ob sie eine eigene Hosenträger-Kollektion plant, wollen wir wissen. "Das ist echt eine coole Idee. Danke, ich muss da mal drüber nachdenken...", lacht sie.

Wer weiß? Wenn Stefanie Hertel (33) eine Dirndl-Kollektion herausbringt, warum dann nicht eine Hosenträger-Kollektion von Linda Hesse? Zutrauen würden wir ihr es.

Aber zunächst kommt die Deutschland-Tour im Oktober. Und da will sich Linda Hesse ganz besonders um ihre Fans kümmern: "Das werden über 20 Tage voller Musik und aufregendem Tourleben. Ich freue mich auf die vielen Konzerte und vor allem auf die Menschen, die extra ein Ticket kaufen, um mich und meine Band auf der Bühne zu erleben. Es gibt für einen Musiker nichts Schöneres als live auf der Bühne seine Songs zu spielen. Ich werde auch nach den Konzerten immer eine ausgiebige Autogrammstunde dranhängen. Hoffentlich bringen alle Fans genügend Zeit mit."

Kategorien: