Lipgloss: 2015 wieder angesagt!

lipgloss beauty trend chiara ferragni
Unser Make-up-Tipp für 2015? Ein rosa Lipgloss. Weil es einfach bezaubernd aussieht. Beweist auch Bloggerin Chiara Ferragni.
Foto: Getty Images

Glänzende Aussichten für Beauty-Fans

Das Lipgloss ist zurück - und hat nichts mehr mit seinem klebrigen Vorgänger zu tun! Die neuen Glosse bringen Lippen mit und ohne Farbe auf Hochglanz, pflegen, duften und glätten nebenbei. Müssen Sie haben? Wir auch!

Zart schimmernde Lipgloss-Lippen ... hach, in unserem Schminktäschchen ist schon Frühling! Die neuen Glosse verwandeln spröde Schnuten sekundenschnell in schimmernde Kussmünder. Und dank lichtreflektiereder Partikel schenken Sie mehr Volumen.

PROFI-TIPP: Für einen langen Halt: 1. Die Lippen vorher mit einem Concealer umranden - das gibt eine ebenmäßige Kontur. 2. Lippen mit Make-up-Base oder Nude-farbenem Lipliner grundieren. Dann das Lipgloss auftragen und mit den ersten Sonnenstrahlen um die Wette schimmern.

FARB-GUIDE: Bei heller Porzellanhaut sollte man am besten zu Beeren-Tönen greifen - die lassen den Teint frischer wirken. Für ein zart gebräuntes Gesicht eignen sich ideal alle Orange- und Peach-Töne. Zu dunkleren Hauttypen hingegen passt die gesamte Farbpalette - von Nude- bis zu kräftigen Rot-Tönen. So, und jetzt her mit dem passenden Lipgloss!

Pure Colour-Lipgloss in "Nude Rose" mit Vanille-Feigen-Duft von Estée Lauder, ca. 26 Euro. Naked Ultra Nourishing Lipgloss im Farbton "Lovechild" von Urban Decay, ca. 20 Euro. Addict FLuid Stick in "Kiss Me" von Dior, ca. 34 Euro. Glamour Glass "Nr. 25" von Artdeco über www.douglas.de, ca. 12 Euro.