Lippenöl: Was taugt die Lippenpflege-Neuheit?

lippenoel
Gerade wenn es draußen kälter wird, sehne sich unsere Lippen nach einer Extraportion Pflege.
Foto: Getty Images

Was ist eigentlich ein "Lip Oil"?

Öle sind die neuen Beauty-Helden. Denn: Sie bringen Haare zum Glänzen und versorgen die Haut mit schützenden Nährstoffen. Die neueste Beauty-Quelle: Nach Gesichts- und Haarölen sind nun Lippenöle Trend!

Gut zu wissen: Öle sind Pflege-Bomben , denn sie dringen - im Gegensatz zur Lotion - tief in die Haut ein, erneuern die Zellen und spenden Feuchtigkeit . Nach Produkten für Haut & Haare sind jetzt die Lippen dran! So gibt's vom US-Kosmetiklabel "Bite Beauty", das sich ausschließlich Lippen-Make-up widmet, ein Lippenöl.

Und was kann das Lippenöl? Die leicht getönte Pflege "Cinnamon Plumping Oil" basiert auf reichhaltigen Ölen wie Zimt-, Argan- und Jojobaöl und versorgt die zarte Haut mit Feuchtigkeit. Die Lippen wirken voller, Fältchen um den Mund werden gemildert. Das Beste daran: Das Lippenöl lässt sich wie ein Lipgloss verwenden. Es schenkt neben der reichhaltigen Pflege viel Glanz, sanfte Farbe - und klebt nicht!

Kategorien: