Lippenstift in Orange: So funktioniert der Beauty-Trend

lippenstift orange
Am schönsten zu so leuchtenden Lippen: ein schlichtes Nude-Make-up - wie hier bei Bloggerin Hanneli Mustaparta.
Foto: Getty Images

Ob blass oder braun: Das intensive Orange steht allen Hauttypen

Nicht jeder kann Mandarin? Mit diesem Lippenstift schon! Die leuchtende Apfelsinenfarbe ist der neue Liebling auf den Laufstegen. Wie man den Orange-Look perfekt schminkt, verraten wir hier!

Und so geht's: Wenn eine Lippenstiftfarbe glücklich macht, dann dieses knallige Orange! Make-up-Profis rahmen den Mund zunächst mit einem Lipliner und tragen dann mit einem Pinsel die Farbe auf - so sitzt sie ganz exakt.

Die Lippen dürfen auch satt glänzen, aber besonders hip ist der Ton mit einem matten Finish. Am schönsten ist dazu ein ultra-ebenmäßiger, natürlicher Teint - den Sie einfach mit Concealer, Foundation und einem Hauch Bronzer ins rechte Licht rücken.

Foto: PR

"Lip Contour"-Pinsel von Zoeva, ca. 6 Euro. Lippenstift "Superstay Megawatt 455" von Maybelline New York, ca. 11 Euro. Unten: Lipliner "Dessin Contoure Des Lèvres Nr. 19" von YSL, ca. 24 Euro.

Kategorien: