Loom Bands: Die Top 5 Armbänder von Instagram

loom bands armbaender

Foto: Getty

Angesagte Gummiringe

Was sind das bloß für bunte Gummibänder, die jetzt überall zu kaufen sind?

Dabei handelt es sich um so genannte Loom Bands - kleine Gummiringe in kunterbunten Farben, die mit Hilfe eines speziellen Webrahmens zu kunstvollen Armbändern, Ringen oder kleinen Tierchen gewoben werden können.

Ab sofort weben wir Schmuck fürs Handgelenk ganz einfach selber. Der Trend, der erst aus Amerika zu uns rüberschwappte und dann als DIY-Tipp für Kinder in den Handel kam, begeistert nun auch immer mehr die Erwachsenenwelt. Wie man die tollen Kreationen weben kann? Eine Anleitung für die Rainbow Loom Bands gibt's hier.

Auch auf Instagram findet man viele verschiedene Armbänder, die stolze Selbermacher hochgeladen haben. Was man alles aus den Gummibändern gestalten kann? Hier kommen unsere Top 5 Loom Bands.

Armband "Angel Halo" aus grünen und hellblauen Gummibändern

Armband im Fischgrät-Muster

Breites Armband mit Strahlenkranz-Muster in Neon-Farben

"Monster Tail"-Armbänder

Armband "Totem-Pfahl"

Kategorien: