Los Angeles

los angeles

Trendreport

Unsere L.A.-Korrespondentin Simone Vollmer verrät Ihnen die neuesten Hotspots rund um Hollywood.

TALKTHEMA

Im Sommer dreht sich alles um höher, schneller, weiter - und vor allem: cooler. Bei den "Summer X Games", der inoffiziellen WM der Fun-Sportarten (3.-6.8., www.expn.com ) , jagen über 300 Skate- & Wakeboarder oder BMX-Fahrer über halsbrecherische Parcours. Den Soundtrack dazu liefern Kultbands wie Dead Kennedys oder Bif Naked.

SHOPPEN

Eva Longoria und Co. können nicht irren: Ihre neue heilige Halle heißt "Harmony" (198 South Beverly Drive, www.harmonyla.com ). Hier stöbern sie stundenlang nach Outfits von Jak & Rae oder Voom. Bei "Kitson" (115 South Robertson Blvd, www.shopkitson.com ) kaufen Heidi Klum und die Hilton-Sisters nicht nur Klamotten, hier finden sie auch ihre Last-Minute-Geschenke. Die Deutsche Susanne Zenker hat mit "Horn" (140 South Robertson Blvd, www.hornfashion.com ) eine Oase für exklusive Marken wie Chloé, aber auch Schnäppchen geschaffen. Star-Spotting inklusive: Halle Berry, Drew Barrymore und Brittany Murphy sind dort Stammkundschaft.

ESSEN

Auch Hollywood macht mal Pause - am liebsten im "Ivy" (113 North Robertson Blvd). Unser Tipp: Mittags sitzen Sharon Stone oder X-Man-Star Hugh Jackman eher am Nachbartisch als beim Abendessen. Wer zum Snack lieber das Meer rauschen hört, geht ins "Waterfront Café" (205 Ocean Front Walk, Venice). Beliebtestes Getränk: deutsches Bier.

SCHLAFEN

Wer nach der Party direkt ins Bett fallen will, sollte im "The Standard" (8300 Sunset Blvd, www.standardhotel.com , Doppelzimmer ab 120 Euro) einchecken. Coole Pool-Partys! Das "W Hotel in Westwood" ist die Nummer-1-Adresse. Relaxt, herrliches Spa: Doppelzimmer ab 240 Euro. Santa Monica bietet mit dem "Sea Shore Motel" ein preiswertes, hübsches Motel in Strandnähe (Doppelzimmer ab 95 Euro).

NIGHTLIFE

Der wohl exklusivste Club ist das "Xenii" - jeden Samstag in einer neuen, streng geheimen Location: vom Filmstudio bis zur Villa in Malibu. Frauen zahlen 200 Euro Mitgliedsbeitrag im Monat, Männer mindestens 500. Das mag selbst Hollywoodstars zu teuer sein. Die sind im "Lax" zu finden - der wohl einizige Club, in den Paris Hilton nicht reinkommt, weil sie über Nicole Ritchies Ex, DJ AM, gelästert hat. Pech, dass der dort auflegt ...

Kategorien: