Lovoo, Tinder, mbrace & Co.: Die besten Flirt-Apps

flirt apps
Flirten per App! mbrace, Tinder, Lovoo & Co. machen es möglich
Foto: franhermenegildo / Thinkstock

Das sind die besten Flirt-Apps für Ihr Smartphone

Wir stellen Ihnen die besten Flirt-Apps für Ihr Handy vor: Ob Lovoo, Tinder, mbrace & Co. Wie funktioniert's? Was sind da für Leute? Kostet es mich Geld?

Wenn Sie Kontakt zu neuen Menschen oder vielleicht sogar eine neue Liebe suchen, dann ist das hier Ihre Seite. Wenn nicht, sollten Sie trotzdem mal reinlesen. Flirt-Apps als Partnervermittler - ein spannender Trend.

Das sind aktuell die beliebtesten Flirt-Apps auf dem Markt: Was taugen sie?

mbrace

Wie funktioniert's?
Hier kann man nur Kontakt aufnehmen, wenn das Gegenüber auch Interesse hat. Oder man nimmt eine "Challenge" (von engl. "Herausforderung") wie "Bring mich zum Lachen" an.

Wer macht mit?
Meist Deutsche (Alter: 18 bis 35).

Info: Gratis (www.getmbrace.com).


Tinder

( hier haben wir noch mehr spannende Infos zur Flirt-App Tinder)

Wie funktioniert's?
Die App schlägt Fotos von Singles vor. Schiebt man diese nach rechts, heißt das "gefällt mir". Hat das Gegenüber auch Interesse, erscheint "It's a match" und ein Chat kann gestartet werden.

Wer macht mit?
Weltweit ca. 10 Mio. Nutzer (Alter: 18 bis 45).

Info: Gratis (www.gotinder.com).

Badoo

Wie funktioniert's?
Wie bei einer Internet-Singlebörse erstellt man ein Profil mit Infos, Fotos und Videos. Interessierte Nutzer können direkt in Kontakt treten.

Wer macht mit?
Weltweit ca. 215 Mio. Nutzer, ein Drittel über 33 Jahre, viele unter falschem Namen.

Info: Gratis, Zusatzfunktionen wie virtuelle Geschenke kosten extra (www.badoo.com).

Charm

Wie funktioniert's?
Statt Fotos lädt man bei dieser App ein kurzes persönliches Video von sich hoch. Dann geht's weiter wie bei "Tinder": Wird jemand darauf aufmerksam und besteht dann auch noch gegenseitiges Interesse, ist ein Chat möglich.

Wer macht mit?
Keine Angabe.

Info: Gratis (www.getcharm.com).

Lovoo

Wie funktioniert's?
Im Mittelpunkt steht ein Live-Radar, der Flirt-Willige in der direkten Umgebung anzeigt. Ein Klick und schon kann gechattet werden.

Wer macht mit?
Weltweit ca. 12 Mio. Nutzer im Alter zwischen 18 und 45 Jahren.

Info: Gratis, Premiumfunktionen kosten extra (www.lovoo.net).

***

Text: Andrea Bünte

***

Auch interessant:

Tinder: So funktioniert die Dating-App

Tinder: So beenden Sie ein misslungenes Date

Reise-Apps: Die besten Apps rund um den Urlaub

Fitness: 9 kostenlose Apps um in Form zu bleiben

Kategorien: