Low Carb-Pasta: Gegrillter Halloumi-Käse auf Gemüsenudeln

low carb pasta gegrillter halloumi kaese auf gemuesenudeln rezept h
Bunte Gemüsenudeln sind die perfekten Begleiter für eine figurbewusste Ernährung!
Foto: Food & Foto, Hamburg

Dieses Low Carb-Rezept mit Gemüsenudeln ist lecker und leicht

Knackige Möhren und frische Zucchini, geschickt geschnibbelt zu einer herzhaft leckeren Pasta - dieses Rezept ist für Nudel-Liebhaber gemacht! Und das Beste dabei: diese Gemüsenudeln haben pro Portion nur 410 Kalorien. Da freut sich die Figur!

Zutaten

Zubereitungszeit ca. 30 Minuten. Pro Portion ca. 1720 kJ, 410 kcal. E 20 g, F 16 g, KH 45 g

Zutaten für 4 Personen:

  • 3 Tomaten
  • 2 mittelgroße Möhren
  • 1 Zucchini
  • 200 g Halloumi-Käse (griechischer Grillkäse)
  • 5 Stiele Basilikum
  • 1 Zwiebel
  • 200 g Pappardelle Nudeln
  • Salz
  • 1 EL Öl
  • 250 ml Tomatensaft
  • Pfeffer
  • Öl für die Pfanne

Zubereitung:

Tomaten waschen, halbieren, entkernen und das Fruchtfleisch in dünne Streifen schneiden.

Möhren schälen und waschen. Zucchini waschen und putzen. Möhren und Zucchini mit dem Hobel oder einem Sparschäler in dünne lange Scheiben schneiden.

Käse in Scheiben schneiden. Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blättchen von 3 Stielen grob hacken. Zwiebel schälen und fein würfeln.

Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten.

Öl in der Pfanne erhitzen. Zwiebel darin kurz andünsten, dann Tomatensaft zugeben. 2–3 Minuten köcheln lassen, dann kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken. Möhrenstreifen zugeben und 3–4 Minuten garen. Nach ca. 2 Minuten Zucchini und Tomaten zugeben.

Grillpfanne mit Öl bestreichen und den Käse portionsweise unter Wenden ca. 4 Minuten braten.

Inzwischen Nudeln abgießen.

Nudeln und Basilikum in die Soße geben und gut vermengen.

Nudeln und Käse anrichten und mit übrigem Basilikum garnieren.

Guten Appetit!

Nächstes Rezept:

Cloud Bread: Brot komplett ohne Kohlenhydrate

ww1

Kategorien: