Lumbersexuell: Das soll der neue Trend sein!

lumbersexuell
Männer mit Vollbart sind jetzt angesagt
Foto: iStock.com

Lumbersexuelle Männer sind sexy

Karohemden und Rauschebart: Diese Männer werden "lumbersexuell" genannt. Es ist das Comeback der Holzfäller auf den Straßen der Großstädte.

Es scheint die neueste Mode zu sein: Einstige glatt rasierte Männer treten jetzt als robuste, hartgesottene Kerle auf. Sie tragen einen rauschigen Vollbart, Holzfällerhemden, stabiles Schuhwerk und sehen extrem männlich aus. Langsam vertreibt "der Lumbersexuelle" den urbanen und latent memmenhaften Hipster von den Straßen.

Und den Frauen gefällt das scheinbar: Sie wollen keinen Freund mehr, der im Bad genauso lange braucht wie sie selbst. Der "Lumbersexuelle" lässt nur Regenwasser und die Nadel seines Tättowierers, der seinen Körper zum Gesamtkunstwerk werden lässt, an sich heran.

Das Wort "lumbersexuell" wird abgeleitet vom englischen "Lumberjack", was soviel wie Holzfäller bedeutet.

Kategorien: