Männer überschätzen ihre Chancen

maenner ueberschaetzen ihre chancen
Maenner ueberschaetzen eigene Anziehungskraft
Foto: Thinkstock

Studie zur Partnersuche

Wir haben es schon immer geahnt und bekommen es jetzt endlich bestätigt: Männer überschätzen ihre Chancen bei Frauen! Das verrät zumindest eine neue Studie, die die Herren der Schöpfung beim Speed-Dating beobachtet hat.

Ein kurzer Augenkontakt, ein charmantes Lächeln und schon scheinen die Männer zu glauben, sie könnten bei ihrer Flirt-Partnerin landen . Wir kennen das. Doch falsch gedacht! Denn laut einer neuen Studie neigen Männer dazu, das Interesse der Frauen an ihnen zu überschätzen.

Was man(n) beim ersten Date alles falsch machen kann, verraten wir Ihnen in der Galerie (10 Bilder)!

Um das zu untersuchen, haben Psychologen der University of Texas in Austin 96 männliche und 103 weibliche Studenten beim Speed-Dating beobachtet. Vorab gaben die Probanden an, wie attraktiv sie sich selbst einschätzten und wie sehr sie an einem One-Night-Stand interessiert wären. Nach jedem Date entschieden die Teilnehmer dann, wie ansprechend und sexuell attraktiv sie ihren Flirtpartner fanden.

Das Ergebnis: Männer überschätzten ihre Chancen bei Frauen! Besonders die Herren der Schöpfung, die sich vorher als sehr attraktiv eingestuft hatten, waren davon überzeugt, dass ihr weibliches Gegenüber das genauso sieht. Frauen dagegen zeigten sich bescheiden: Sie unterschätzen ihre eigene Anziehungskraft beim Flirtpartner eher.

Hochmütige Männer punkten öfter bei Frauen

Doch es zeigt sich: Die falsche Selbsteinschätzung der Männer hat auch Gutes! Psychologin Carin Prilloux erklärt: „Als Mann kann man bei der Partnersuche zwei Fehler machen. Entweder er denkt ‚Oh klasse, die Frau ist an mir interessiert’ – und es stellt sich heraus, er liegt falsch.“ Das wäre für das männliche Ego zwar schmerzhaft, fataler wäre es laut Prilloux aber, wenn der Mann nicht bemerken würde, dass eine Frau ihn toll findet. „In dem Fall geht das auf Kosten der Fortpflanzung,“ sagt die Psychologin.

Daher sollten sich die Herren der Schöpfung von kurzzeitigen Misserfolgen nicht abschrecken lassen. Denn Männer, die ihre Chancen bei Frauen zu hoch einschätzen, werden zwar oft enttäuscht – punkten aber insgesamt doch häufiger beim weiblichen Geschlecht! Na, dann scheint sich das zwischenzeitlich gekränkte Ego doch zu lohnen, oder?

Studie: Männer brauchen klare Ansagen >>

Liebe: Tolles Kuss-Special auf COSMOPOLITAN Online >>

Stars: Klatsch & Tratsch auf SHAPE Online >>

Kategorien: