Männermodel Baptiste Giabiconi führt sein Sixpack vor

maennermodel baptiste giabiconi fuehrt sein sixpack vor
Baptiste Giabiconi wirbt halbnackt für sein neues Album Un Homme Libre
Foto: Baptiste Giabiconi/Instagram

Chanel-Model Baptiste Giabiconi zeigt sich halbnackt

Karl Lagerfelds Musen sind nicht immer nur wunderschöne Frauen wie Kate Moss oder Cara Delevingne. Das offizielle männliche Gesicht von Chanel und Fendi, der Franzose Baptiste Giabiconi, bewies mit neuen, halbnackten Aufnahmen, warum er zurecht das bestbezahlte Männer-Model der Welt ist. Allerdings zog er sich hierbei nicht für einen Designer aus.

Baptiste Giabiconi hat sich in der Celebrity-Welt nicht nur deshalb einen Namen gemacht, weil er umwerfend aussieht. Im Frühling 2012 hatte er eine kurze Romanze mit Katy Perry , die jedoch angeblich schnell merkte, dass der leckere Franzose nur auf dem Trittbrett ihrer Bekanntheit mitfahren wollte. Die beiden trennten sich nach wenigen Wochen wieder. Nötig hatte der 24-jährige Hottie diese Taktik im Grunde ohnehin nicht. Seit 2008 ist er bereits  das offizielle Gesicht von Chanel . Seitdem lief er in zahllosen wichtigen Modeschauen mit, im Frühjahr 2010 war er zudem an der Seite von Kate Moss in der Werbekampagne für Roberto Cavalli zu sehen.

Die Sixpacks der Stars zeigen wir in der Galerie!

In Korsika geboren, zog Baptiste Giabiconi während seiner Kindheit nach Frankreich, wo er inzwischen zur nationalen Ikone und sogar zum TV-Star wurde, als er in der französischen Version der Talent-Show „Dancing With The Stars“ mitwirkte.

Am 7. Januar 2014 stellte er auf seinem Instagram-Profil neue Fotos von sich vor, die in der Tat Erwähnung verdienen. Mit einem perfekten Sixpack und beachtlicher Armmuskulatur ausgestattet, begeisterte er darauf zudem mit seinen zahllosen Tattoos sowie natürlich dem klar sichtbaren „Happy Trail“ - wie die haarige Linie zwischen Nabel und Intimregion bei Männern genannt wird.

Baptiste Giabiconi wirbt mit Waschbrettbauch für sein neues Album

Mit den leckeren Aufnahme stellte der Beau mit dem verführerisch klingenden Namen jedoch zur Abwechslung nicht Designer-Klamotten vor, sondern sein neues musikalisches Album „Un Homme Libre“, das im April 2014 erscheint, sowie die erste Single-Auskopplung „Je t’aime“. Oh L’amour – mehr stereotyper französischer Lover geht wohl kaum!

Hier ist Baptiste Giabiconi bei einer Live-Performance seiner Single „Je t’aime“ zu hören:

Katy Perry fand Ersatz für Baptiste Giabiconi: So glücklich ist sie heute mit John Mayer!

Kategorien: