Modische StrickanleitungenMagdalena Neuner: Meine Anleitung für einen süßen Kinder-Poncho

Magdalena Neuner Poncho
Gefällt auch den lieben Kleinen: Kuscheliger Strickponcho
Foto: Gräfe und Unzer/Fotograf: Patrick Wittmann

Stricken wie die Stars: Athletin Magdalena Neuner zeigt uns, was wir Schönes aus Wolle und Garn zaubern können und schenkt uns ihre Lieblingsanleitungen.

Stricken liegt voll im Trend: Das findet auch Magdalena Neuner, die uns hier zeigt, was wir mit Stricknadeln alles anfangen können. Das Ergebnis: Anleitungen für modische Teile, die wir gar nicht wieder ausziehen wollen! Wer auch Lust hat, jetzt kreativ zu werden, druckt sich einfach unsere Anleitung für den den süßen Kinderponcho aus und legt los! Der gefällt den Kleinen ganz bestimmt. 

Poncho für Outdoor-Girls
MATERIAL Lana-Grossa-Qualität »Alta Moda Superbaby« (67 % Wolle, 3% Polyamid, Lauflänge 60m/50g): 500g Rotlila | Rundstricknadeln Nr.10, 80 und 40cmlang | 8Knöpfe in Rotlila mit Ø 28 mm | stumpfe und spitze Stopfnadel
GRÖSSE 104/110, 116/122, 128/134. Die Angaben für Gr. 116/122 und 128/134 stehen in Klammern, ohne Klammern gelten die Angaben für alle Größen.
Glatt rechts: In Hinreihen rechte Maschen (re M), in Rück- reihen linke Maschen (li M) stricken (str).
Falsches Patent (fP) in Reihen (R) 1. R (HinR): RandM, *2 M re, 1 M li, 1 M re*, Sequenz ** ständig wdhl, enden mit 1 M re, RandM. 2. R. (RückR): RandM, 1 M li, *3 M re, 1 M li*, Sequenz ** ständig wdhl, 1 RandM. 1. und 2. R ständig wdhl.
Falsches Patent in Runden (Rd): 1. Rd: * 3 M re, 1 M li*, Sequenz ** ständig wiederholen. 2. Rd: 1 M li, *1 M re, 3 M li*, Sequenz ** ständig wdhl, enden mit 1 M re, 2 M li. 1. und 2. Rd ständig wdhl.
Maschenprobe: Glatt re mit Nadel Nr. 10: 12 M x 14 R = 10 x 10 cm.
1.Von hinten nach vorn durchgehend str. 75 (79/83) M anschlagen, im fP arbeiten, M auf RückR einteilen: RandM, 1 M li, 18 (19/20)-mal fP, RandM. Nächste R (= HinR): RandM, 18 (19/20)-mal fP, enden mit 1 M re, RandM. 11 R mit fP, dann: RandM, 6 M fP, 61 (65/69) M glatt re, 6 M fP, RandM. 64 (68/72)R glatt re mit Randstreifen (= Schulter).
2.Für rückwärtigen Halsausschnitt mittlere 19 (21/23) M abketten, getrennt in Hälften fortsetzen: Für Rundung des vorderen Halsausschnittes beidseitig 1-mal 1 und 1-mal 3 M aufstr. 2. Vorderteilhälfte ebenso arbeiten, anschließend zwischen aufgestrickten M 11(13/15) M anschlagen. Nun über alle 75 (79/83) M mit der vorherigen Einteilung weiterarbeiten. Nach 54 R ab Schulter die mittleren 15 (19/23) M stilllegen, weiter die Hälften getrennt fortsetzen: 5-mal je 6 M beidseitig in jeder 2. R stilllegen. Anschließend über alle stillgelegten M im fP 10 R str, dabei Musterrhythmus zwischen den Rändern fortsetzen. Die M locker abketten.
3. Aus dem Halsausschnitt vorne 28 (30/32) M auffassen, aus dem rückwärtigen Halsaus- schnitt 20 (22/24) M auffassen. Mit der Rundstricknadel im fP 14 cm (= 20 Rd) str, dann alle M locker abketten.
4. Die Blenden an den Seiten links auf links aufeinanderlegen. Die Knöpfe durch beide Lagen aufnähen (siehe Schnitt).

Zum Download unserer Anleitung geht es hier entlang.

Kategorien: