Magnolie dekorieren - frische Deko mit Magnolia

magnolie deko

Foto: deco&style

Frühblüher

Wer die wunderschöne Magnolia als seine Freundin bezeichnen darf, kann sich glücklich schätzen.

Denn wo auch immer sie erblüht, erstrahlt der Frühling gleich mit. Dank der hübschen Blüten sind Magnolien eine sehr beliebte Pflanzengattung.

Als Ziergehölz bekannt, sind sie sommer- oder immergrün. Doch wenn die ersten Sonnenstrahlen auf die Sträucher fallen, recken die kleinen Schönen ihre zarten Köpfe gen Himmel.

Wissenswert: Die frühlingshafte Blüten-Königin Magnolia erhielt ihren Namen von einem französischen Botaniker, der Pierre Magnol (* 8. Juni 1638 in Montpellier; † 21. Mai 1715 ebendort) hieß.

Unsere Galerie zeigt Ihnen kreative Deko mit bezaubernden Magnolien für drinnen und draußen. Hortensien , Schneeball, Flieder oder Pflaume sind übrigens sehr beliebte Gesellschaft.

Unser SPEZIAL-WOHNIDEE-Tipp zum Kaufen:

Die "Schöne" können Sie sich auch dauerhaft in die eigenen vier Wände holen.

Das geht ganz leicht:Dekorieren Sie einfach mit naturnah nachempfundenen Magnolienzweigen Wohnzimmer, Küche oder auch das Schlafgemach.

Deko-Schmetterlinge, Vasen in Pastellfarben und andere Accessoires mit einem Hauch von Vintage-Flair machen das Ensemble zu einem perfekten Frühlings-Arrangement.

Pssst, kleiner Tipp: Die Zweige gibt es zum Beispiel bei DEPOT in Pink oder Creme.

(Accessoires: alles erhältlich über DEPOT)

So, und jetzt ist der Frühling zu Ihnen nach Hause eingezogen!

Mehr Ideen gibt’s im WOHNIDEE-NEWSLETTER und auf FACEBOOK

Kategorien: