Maite Kelly: Die neue bonprix-Kollektion im Style-Check

maite kelly bonprix
Bluse mit Kurzarm, ca. 25 Euro. Jeans-Treggings, ca. 20 Euro.
Foto: bonprix

Was kann die Maite-Kelly-Kollektion?

Bereits zum fünften Mal entwirft Maite Kelly eine exklusive Kollektion für Hersteller bonprix. Doch was können die Klamotten eigentlich?

Maite Kelly ist nicht nur Musikerin, Buch-Autorin und "Let's Dance"-Gewinnerin. Die stets gut gelaunte 35-Jährige hat sich 2015 erneut unter die Designer begeben. Für bonprix gestaltete Maite nun zum fünften Mal diverse Outfits für die kommende Frühlings- und Sommersaison.

Ganz nach dem Motto "Von allem nur das Beste" vereint die Dreifach-Mama angesagte Trends mit unterschiedlichen Farb- und Muster-Kombinationen. Sie selbst sagt: "Ich stehe nicht für einen speziellen Look, sondern für ein ganz bestimmtes Lebensgefühl." Mode muss für Maite immer die momentane Stimmung wiedergeben und zur Persönlichkeit passen. Recht so! Schließlich kennt jeder das Bedürfnis an schlechten Tagen eher gemütliche Teile anziehen zu wollen, als das schicke Kostümchen und anders herum - ist ja klar!

Neben Röcken, Shirts, Hosen und Kleidern, kann man auch eine Jeansjacke, einen Blazer und Tuniken im Maite-Design erwerben. Stiltechnisch sind die meisten Teile eher verspielt-sportlich - und auf alle Fälle so geschnitten, dass sie Problemzonen, wie Hüften und Bauch gut kaschieren. Die Stücke der Kollektion gibt es von Konfektionsgröße 36/38 bis 56/58, wobei natürlich die großen Größen für mollige Frauen gerade bei dieser Kollektion interessant sind. Schließlich präsentiert Maite Kelly mit ihren weiblichen Rundungen höchstpersönlich die aktuellen Teile. So bekommt jede Frau mit Kurven einen guten Eindruck, wie Jeans, Kleid und Shirt an ihr aussehen könnten. Toll!

Preislich liegen die Klamotten zwischen 14.99 Euro für ein T-Shirt und 39.99 Euro für eine kurze Jeansjacken. Da kann man nicht meckern und stylisch sehen einige sogar sehr aus. Unser Favorit der Kollektion: das Blusen-Top mit niedlichem Stiefmütterchen-Print. Mittlerweile ist im Online-Shop das gemusterte Punto-di-Roma-Kleid in Schwarz-Weiß-Gelb bereits temporär nicht mehr verfügbar. Gar nicht schlimm, finden wir, denn es gibt sooo viel Schöneres dort zu kaufen.

Unser Fazit: Vor allem die Basic-Teile (wie Jeansjacke und oben genanntes Blümchen-Top) gefallen uns gut. Schön ist, dass sich hier auch mal Frauen mit Rundungen direkt vorstellen können, wie eine Klamotte an ihnen aussehen könnte. Da ziehen Frauen mit Konfektionsgröße 36/38 natürlich den Kürzeren. Die Kleider mit grafischen Mustern sind allerdings auch besser für schlanke Frauen geeignet, können sie doch schnell Kurven fülliger wirken lassen. Das Gleiche gilt auch für die mädchenhaft gestaltete Jeans mit Herzchen-Print. Durch das auffällige Muster wird schnell der Fokus auf Beine und Po gerichtet, was bei kräftigen Maßen nicht immer von Vorteil ist.

Eine Auswahl der Maite-Kelly-Kollektion finden Sie in der Bildergalerie oben. Was ist Ihr Lieblingsstück?

Plus-Size-Ladys aufgepasst! Diese Teile zaubern ebenfalls schlank:

Was steckt eigentlich hinter den Namen von bekannten Modemarken? Wofür stehen H&M, C&A und Co.? Das Video verrät's. Hätten Sie's gewusst?

Kategorien: