Make-up passend zum Instagram-Filter

make up passend zum instagram filter
Ihr Auftritt, bitte
Foto: Rick Reinhard

Instagram-Filter: Das richtige Make-up

Das Fotonetzwerk Instagram bringt alle zusammen. Damit Sie dort jederzeit gut aussehen, brauchen Sie nur zwei Dinge: das richtige Make-up und den passenden Filter.

Selfies werden sie genannt, die Selbstporträts auf Instagram. Es ist der schnellste und zurzeit beliebteste Weg, private Momente mit all unseren Freunden zu teilen. Und es geht herrlich einfach: Sie müssen nur ein Foto machen, einen der 19 Filter darüberlegen und schon können Sie das Bild posten. Natürlich wollen Sie dabei immer gut aussehen, je nach Tageszeit eher undone oder gestylt.

Wir haben vier schöne Make-ups passend zu Instagram-Filtern ausgesucht. Denn ein Schnappschuss sagt oft mehr als tausend Worte, da ist es nicht schlecht, wenn man sich aufs Shooting vorbereitet. Zumal die Konkurrenz nicht schläft: Immerhin hat das Fotonetzwerk Instagram mittlerweile 100 Millionen User , die 40 Millionen Bilder pro Tag hochladen und sich gegenseitig 8.500 Herzen pro Sekunde schenken. Bekannt wurde Instagram durch seine typische Retro-Polaroid-Optik. Mit unseren Tipps setzen Sie sich dort ins richtige Licht. Sie werden es liken!

Wie wachgeküsst! Der „Early Bird“-Filter

Direkt nach dem Aufstehen wirkt zu viel Make-up seltsam . Besser, man sieht wie ungeschminkt aus. Mit kleinen Tricks ist der perfekte Guten-Morgen-Look aber ganz einfach: Ein paar Tropfen Foundation in die Tagespflege, das gibt Glanz. Dazu Rouge in zarten Erdtönen und einen Nudeton, der die Nägel zum Schimmern bringt . Sieht fast aus wie Natur.

Wie Sie das perfekte Make-up für den -Instagram-Filter „Early Bird“ zaubern, verraten wir in der Galerie!

Fashionista! Der „Warden“-Filter

Auf den Lippen Farbe bekennen, auf den Lippen Akzente setzen , dann mit Filter verschärfen: Dieser Look braucht kaum Foundation, aber ein bisschen BB-Cream, um den Teint anzugleichen. Ein leichtes Rouge unterhalb der Wangenknochen reicht, um das Gesicht zu modellieren . Eyeliner und Lippenstift sollten ebenfalls perfekt sein. Dieser Look wirkt rockig, aber er sieht trotzdem gepflegt aus.

Das perfekte Make-up für den Instagram-Filter „Warden“ zeigen wir in der Galerie:

Starlook! Der „Rise“-Filter

Augenbrauen wie ein Supermodel : Gäbe es einen Gewinner für den beliebtesten Promi-Look 2013, hätten die pinken Lippen mit Bold Brows ganz sicher schon jetzt den ersten Platz belegt. Die Augenbrauen dürfen dabei nicht zu dunkel sein und sollten dem Haar angepasst werden. Dazu kommen stark getuschte Wimpern . Ein wenig Rouge lockert den Look auf und gibt ihm etwas Frisches.

Wie das perfekte Make-up für den Instagram-Filter „Rise“ geht, verraten wir in der Galerie (5 Bilder):

Partyqueen! Der „Lo-Fi“-Filter

Abends benutzen Sie für Ihre Selfies einen Blitz, der Unreinheiten auf dem Schnappschuss sichtbar machen kann. Um dem entgegenzuwirken, tragen Sie eine gute Foundation auf und mattieren diese zusätzlich mit losem Puder. Verwenden Sie ein zartes Rouge, damit die Farbe nicht später zu dominant wird. Unbedingt auf die Übergänge der Farben achten. Um fleckiges Augen-Make-up zu verhindern, nehmen Sie einen Primer und lassen ihn gut antrocknen . Erst ganz zum Schluss Lidschatten mit einem Pinsel auftragen.

Wie Sie das perfekte Make-up für den Instagram-Filter „Lo-Fi“ zaubern, verraten wir in der Galerie!

Beauty: das Zupfen der perfekten Augenbraue auf JOY Online >>

Kategorien: