So aufregend wie die erste?Mama-Bloggerin Silke über ihre zweite Schwangerschaft

silke h
Foto: Silke Schröckert

Unsere neue Mama-Bloggerin Silke berichtet ab sofort von ihrer zweiten Schwangerschaft - die mindestens genauso aufregend ist wie die erste!

"Hi, ich bin Silke...

...und ich bin schwanger. Und das schon zum zweiten Mal. „Kann ja nicht mehr so aufregend sein, kenn ich ja alles schon“, habe ich am Anfang gedacht. Schön blöd … Denn nichts an der zweiten Schwangerschaft ist vergleichbar mit der ersten. (Außer natürlich die Vorfreude auf einen wunderbaren neuen, kleinen Menschen.)

Aber erst einmal zu mir: Ich bin 32 und wohne mit meinem Sohn und meinem Mann in Hamburg. Geheiratet haben wir 2013 (übrigens in einem Kino – eine wunderbare Location, kann ich jedem empfehlen, der gerade im Hochzeitsplanungsfieber steckt!).

Im Frühjahr 2014 kam dann bereits unser erster Sohn Tom zur Welt. Er ist jetzt 2¼ Jahre alt und macht uns einfach nur glücklich.

Er bringt uns mit seinen Weisheiten regelmäßig zum Kaputtlachen!

Zwar haben wir bis heute durchgehalten und kein einiges Foto von ihm ins Netz gestellt – aber seine süßesten Sprüche veröffentliche ich auf meinem Twitter-Profil Hello_Silky . Manchmal platzt man als Mama einfach vor Stolz und will aller Welt mitteilen, WIE zuckersüß das eigene Kind ist …

Tja, und nun ist schon Nummer 2 unterwegs. Tom kann mittlerweile alleine Treppen laufen, ganze Sätze reden, mit Messer und Gabel essen (okay, eigentlich eher mit Händen und Gabel) und schläft sogar allein in seinem Kinderzimmer ein.

Da haben wir uns gedacht: Nun das Ganze noch einmal von vorn!

Anfang Dezember ist Stichtag. Und obwohl ich erst in der 19. Woche bin, sehe ich so aus, als wäre ich mindestens im 7. Monat.

Das war bei Tom anders! Ich erinnere mich noch genau, wie ich in der 17. Woche vor dem Spiegel meinen Bauch hin und her drehte, um mit durchgestrecktem Rücken und zusammengekniffenen Augen endlich freudig strahlend aufzuschreien „Da! Man sieht was!“. (WIRKLICH gesehen hat man erst 6 Wochen später etwas …).

Ich bin mal gespannt, in welcher Geschwindigkeit das jetzt weitergehen soll!

In dieser Schwangerschaft sah mir nun jeder Mensch schon vor Ablauf des ersten Trimesters an, dass da etwas auf dem Weg ist. Geht halt alles etwas schneller beim zweiten Mal, hat mich dann meine Gynäkologin beruhigt.

Meine Umstandsmode vom Ende der letzten Schwangerschaft passt mir jetzt schon. Irgendwann beruhigt sich mein Babybauch hoffentlich ein wenig – und legt eine Wachstumspause ein … Oh Gott, wie sehe ich sonst in 2 oder 3 Monaten erst aus??! Ich halte euch auf dem Laufenden!

Eure Silke"

Nächste Kolumne von Silke:

Ab in die Sauna!? Mama-Bloggerin Silke über (Schw)Anfängerfehler

Lust auf noch mehr Mama-Geschichten?

Hier berichten Mama-Bloggerin Anja, Verena und Kinga von ihrem Familienleben - langweilig wird es bei ihnen nie!

 

Kategorien: