Mama-Bloggerin Verena: Wie ich als Mama noch ein hübsches Make-up hinkriege…

verena h
Verena bloggt für Wunderweib.de über ihr spannendes Leben als Mama.
Foto: instagram.com/verenas_secret

Verena bloggt für Wunderweib.de über Schwangerschaft, Babys und den ganz normalen Familien-Wahnsinn

Hallo, ich bin Verena und seit 10 Monaten Mutter eines kleinen Sonnenscheins. Zurzeit bin ich schwanger mit unserem zweiten Engel, den wir Ende September willkommen heißen dürfen.

Ich bin 28 Jahre alt und und lebe mit meinem Mann, unserem Sohn Leonard (10 Monate) und unserer Australian Shepherd-Hündin Nala im schönen Ruhrgebiet :) Bei Instagram findet ihr mich unter verenas_secret …der Name fiel mir ein, da er einer sehr bekannten amerikanischen Dessous Marke ähnelt ;) Dort lasse ich euch an unserem chaotischen Familien Alltag teilhaben. Ich freue mich für euch fortan wöchentlich auf Wunderweib.de über die Themen Schwangerschaft, Babys und den ganz normalen Familien-Wahnsinn zu schreiben.

 

Ein von @verenas_secret gepostetes Foto am

Schönes Tages-Make-up für Mamas

Los geht's ...! Heute verrate ich euch, wie ich es als Mama noch schaffe, mir ein schönes Tages-Make-up zu zaubern!

Augenringe erzählen die Nacht … dieses schöne Lied von Pur sang mein Mann, als er eines Tages von der Arbeit nach Hause kam. Er hatte damit so Recht! Und ich musste anfangen zu lachen. Als Neu-Mama stellt man seine eigenen Bedürfnisse schnell auf Sparflamme, weil man einfach nur unter Dauermüdigkeit leidet. Das sieht man der Haut natürlich an.

An manchen Tagen schafft man es einfach nicht, sich aufzuraffen und etwas Tages Make-up aufzulegen und das ist vollkommen in Ordnung! Aber um sich wohl zu fühlen und wenigstens etwas Make-up aufzulegen, hilft eine kleine Morgenroutine von fünf Minuten schon sehr.

Mein bester Tipp: Weißer Kajal!

Um etwas Frische ins Gesicht zu zaubern, tragt ihr einfach Bronzer auf eure Wangen auf, wer mag, kann vorher eine leichte Foundation über das Gesicht auftragen.

Mascara lässt eure Augen größer wirken, vorher mit einer Wimpernzange biegen, macht einen tollen Augenaufschlag. Weißer Kajal im Innenlied lässt das Auge etwas größer und wacher erscheinen.

Das wichtigste ist immer, eure Augenbrauen mit einem Augenbrauenstift oder -Puder zu betonen, denn sie sind der Rahmen für euer Gesicht. Etwas Lipgloss oder Lippenpflege auftragen. Fertig! Das sind fünf Produkte und fünf Minuten eurer Zeit.

Liebe Grüße & bis zur nächsten Kolumne,

Eure Verena

 

Ein von @verenas_secret gepostetes Foto am

 

Nächster Mama-Blog:

Kinga Dearing schreibt über fiese Kommentare zu Babybäuchen

Willst du aktuelle News von Wunderweib auf dein Handy bekommen? Dann trag' dich schnell in unserem WhatsApp-Newsletter ein!

Kategorien: