Mann beschenkte seine Frau zu Weihnachten – 11 Jahre bevor sie sich trafen

mann beschenkte seine frau zu weihnachten jahre bevor sie sich trafen neu

Foto: Tyrel-Joana MW / Facebook

Bezaubernde Liebesgeschichte

Wie kann das sein? Er machte seiner Frau ein Weihnachtsgeschenk. Und das 11 Jahre bevor sie sich das erste Mal trafen! So romantisch!

Diese wahre Liebesgeschichte sollte zum Film werden: Joana, ein Mädchen aus den Philippinen, bekam im Rahmen einer Spendenaktion ein Weihnachtspaket von einem siebenjährigen Jungen aus Amerika geschickt. 11 Jahre später trafen und verliebten sie sich.

Facebook sei Dank: über ein Jahrzehnt, nachdem Tyrel aus Idaho der kleinen Joana einen Schuhkarton voller Spielsachen schickte, machte sie sich daran ihn auf der Social Media Plattform zu finden. Sie machte sein Profil aus und schrieb ihm eine Nachricht, die einen regen, schriftlichen Austausch nach sich zog.

Im Juni 2013 trafen sie sich zum ersten Mal persönlich, und verliebten sich auf den ersten Blick . „Als ich sein Gesicht zum ersten Mal sah, überkam mich dieses wahnsinnige Gefühl. Ich war so glücklich, dass ich weinte“, erinnert sich Joana laut Cosmopolitan.com. Zwei Wochen später wusste Tyrel, dass sie die Richtige für ihn ist, sparte kräftig und reiste für einen Monat in die Philippinen, um offiziell um die Hand von Joana anzuhalten.

Im Oktober 2014 heiratete das Paar in Idaho . Die Gäste wurden aufgefordert, mit Geschenken gefüllte Schuhkartons als Spenden mitzubringen. Bleibt bei dieser Story irgendein Auge trocken?

Der süßeste Heiratsantrag aller Zeiten: Hier ansehen!