Mann versucht Mädchen zu entführen - vor laufender Kamera

kidnapping

Foto: Screenshot rumble

Die Überwachungskamera zeichnete alles auf

Niemand hätte soetwas am hellichten Tag und in aller Öffentlichkeit erwartet: Eine Mutter betritt mit ihren zwei Töchtern ein Handy-Geschäft - plötzlich versucht ein Mann, eine ihrer Tochter zu entführen.

Gott sei Dank reagierte die Mutter sofort und sie und ihre Tochter sind mit dem Schrecken davon gekommen.

Es geschah vor wenigen Tagen in einem Handy-Geschäft in Victoriahill in Kalifornien. Eine Mutter betritt den Laden, im Arm ihre jüngere Tochter, ihre ältere, 4-jährige Tochter bleibt in der Nähe der Tür stehen. Während die Mutter darauf wartet, in dem Laden bedient zu werden, spielt das Mädchen mit einem Süßigkeiten-Automaten, der neben der Tür hängt.

Plötzlich greift jemand durch die Tür und zieht die Kleine nach draußen - die Überwachungskamera hat alles aufgezeichnet:

Source: Nobody expected this to happen in broad daylight, but one heroic mom was ready! by ViralHog on Rumble

Wie der Ladenbesitzer später der örtlichen Presse berichtet, hat das Mädchen geschrien und geweint.

Gott sei Dank reagieren die Mutter und eine weitere Kundin sofort. Sie rennen dem Mann hinterher. Das Mädchen konnte sich zum Glück sehr schnell selbst befreien, so dass der Mann nicht weit mit ihr kam. Der 24-Jährige floh ohne das Mädchen. Die Vierjährige war so schockiert, dass sie sich nur an das Bein ihrer Mutter klammerte und weinte.

Auch aus den benachbarten Geschäften rannten alle heraus und beobachteten, wie der Täter auf die Straße rannte, sich mitten auf die Straße setzte, und lachte. Dann stand er wieder auf und rannte weiter. Dann wurde der Mann von anderen Augenzeugen überwältigt und festgehalten, bis die Polizei eintraf.

Das Mädchen ist körperlich zum Glück komplett unverletzt. Der Kidnapper wurde verhaftet und wartet auf sein Verfahren.

Die bunte Welt von Wunderweib.de gibt es jetzt auch bei WhatsApp! Abonniere hier Deinen WhatsApp-Newsletter >>

ww5

Kategorien: