Marlenehose: Diese Hose macht dich garantiert glücklich!

marlenehose
Die Marlenehose passt einfach zu jeder Figur
Foto: Getty Images

Eine Hose, die dich garantiert glücklich macht? Ja, es gibt sie! Die Marlenehose

Ziep, kneif, arghhhh: Jeans können manchmal ganz schön fies sein. Sie kneifen, sind hart oder einfach unbarmherzig, wenn es um die kleinen Problemzonen rund um Bauch, Po oder Hüfte geht. Kein Problem mehr für uns, denn wir tragen in diesem Sommer Marlenehose. Und die macht uns rundum glücklich.

Deshalb lieben wir Marlenehosen

Die Marlenehose kommt ja alle paar Jahre mal wieder zurück als Trend. Kein Wunder, denn die weite Hose ist bequem und ein absoluter Figurschmeichler. Sie steht Frauen mit etwas mehr auf den Hüften genauso gut wie dünnen Frauen. Vor allem die High Waist Variante der Marlene zaubert dir gleich ein paar Kilo am Bauch weg.

Die Marlenehose ist perfekt für den Sommer

Wir sind zwar total an den Anblick von Skinny Jeans gewöhnt. Aber mal ehrlich: Es darf nach ein paar Jahren engen Hosen jetzt auch ruhig mal ein bisschen weiter werden. Der Vorteil: Eine Marlene aus Stoff ist für den Sommer perfekt. Das weite Bein ist luftig und die Hose schummelt ein bisschen an der Figur.

Was trägst du zur Marlenehose?

Wenn du dir ein längeres, schlankes Bein zaubern willst, dann solltest du die Marlenehose mit einem hohen Schuh kombinieren. Aber der Look funktioniert auch mit Sneakers. So wirkt die Hose eher lässig.

Wer mit der Hose kaschieren möchte, sollte darauf verzichten ein längeres Oberteil zu tragen. Das lässt den ganzen Look eher sackig wirken. Besser etwas tragen, das du in die Hose stecken kannst. So betonst du deine Taille.

Hier kommen unsere Favoriten unter den Marlenehosen

Diese Marlenehosen gibt es auch in Plus-Size

Kategorien: