Marokko

marokko

Unterwegs

Marokko. An was denken Sie bei diesem Land? Wie wäre es mit Märchen aus 1001 Nacht, die Jahrtausende alte Pracht der Königstädte Marrakesch und Fes, grüne Oasen und das Atlasgebirge mit uralten Kasbahs in rauer Landschaft? Wir geben Ihnen Recht: Marokko hat sich seinen Charme zum Großteil bewahrt.

Die farbenprächtigen Souks gleichen einer Schatzkiste. Diese überdachten Märkte quellen schier über von Schmuck, Lederwaren, Schuhen, Töpfereien, Eisenwaren und Teppichen. Das Land ist stark islamisch geprägt und hat eine vielfältige künstlerische Tradition.

Marokko bietet für jeden etwas: Für Kulturbegeisterte genau so wie für Wassersportler oder den Trekking-Freak, der die Einsamkeit sucht. Mietautos sind relativ teuer, aber man kommt auch mit Überlandbussen gut durch. Falls gar nichts mehr geht und Sie abenteuerlustig sind: Steigen Sie einfach in ein Sammeltaxi! Sie fahren meist am Busbahnhof ab - und zwar dann, wenn sie mit sieben Leuten gemütlich voll sind.

Alleinreisende Frauen haben in Marokko erstaunlich wenig Schwierigkeiten, wenn sie ein paar einfache Regeln befolgen: Tragen Sie keine aufreizende oder eng anliegende Kleidung und lassen Sie sich nicht von Männern ansprechen. Wer selbstbewusst mit einem freundlichen Lächeln auftritt und Anmachen ignoriert, wird schnell in Ruhe gelassen.

Im Allgemeinen sind die Menschen sehr gastfreundlich. Das gilt besonders auf dem Land, denn hier sind die Menschen noch nicht so sehr an Touristen gewöhnt wie in den Städten und an den Küsten. Es ist allerdings immer besser, eine Frau nach dem Weg zu fragen - wer ein paar Worte Arabisch einstreut, dem wird besonders freundlich geholfen. So kann der Kontakt zu Einheimischen schnell zum Urlaubs-Highlight werden. Lassen Sie sich von der Fröhlichkeit der Menschen überraschen!

Reisen Sie mit uns durch Marokko (21 Bilder)

[gallery:/bildergalerie/b-75/marokko.html]

Lesen Sie mehr: Das Sport-Paradies im Atlantik Lesen Sie mehr: Bella Roma Lesen Sie auf Cosmopolitan Online: Die Wunder von Oz