Süß & cremigMarshmallow-Kuchen: Rezept für ein köstliches Dessert

Rezept für Marshmallow-Kuchen
Da bekommen wir ganz große Augen. Bei solchen Desserts kann man nur Lust auf Süßes kriegen.
Foto: Food&Foto, Hamburg

Himbeeren, Schokolade und Keks in einem Dessert? Ja, dieser Marshmallow-Kuchen ist kein Traum, sondern Wirklichkeit - und wir haben das Rezept.

Der Marshmallow-Kuchen (siehe Bild oben) sieht ein bisschen aus wie ein überdimensionaler Schokoriegel und hinterlässt auf jeder Kuchentafel garantiert einen bleibenden Eindruck. Eigentlich bleibt da nur noch eins zu sagen: Lass es dir schmecken!

 

So backst du köstliche Marshmallow-Kuchenschnitten

Zutaten für 36 Stücke:

  • 300 g tiefgefrorene Himbeeren
  • 125 g Butter
  • 200 g Vollkorn-Butterkekse
  • 400 g Zartbitter-Schokolade
  • 1 Dose (400 ml) gezuckerte Kondensmilch
  • Mark von 1 Vanilleschote
  • 2 Päckchen (à 9 g) gemahlene Gelatine
  • 250 g Puderzucker
  • Backpapier 

Zubereitung:

  1. Himbeeren bei Zimmertemperatur auftauen lassen. Butter in einem kleinen Topf schmelzen, vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen. Kekse zerbröseln, mit der Butter mischen. Eine quadratische Form (ca. 24 x 24 cm) mit Backpapier auslegen. Bröselmasse hineingeben und zu einem glatten Boden drücken. Ca. 30 Minuten kalt stellen.
  2. Schokolade hacken. Kondensmilch mit Vanille erhitzen, einmal kurz aufkochen lassen. Vom Herd nehmen, Schokolade hineingeben und gelegentlichem Rühren schmelzen lassen. Masse auf den Bröselboden geben und zügig verstreichen. Ca. 1 Stunde kalt stellen.
  3. Himbeeren pürieren und durch ein Sieb streichen. 150 ml Püree abmessen und mit kaltem Wasser auf 200 ml auffüllen. In einen kleinen Topf geben und Gelatinepulver gut einrühren. Ca. 2 Minuten quellen lassen. Puderzucker in eine Schüssel sieben. Püree unter Rühren erhitzen und einmal kurz aufkochen lassen. Sofort unter Rühren mit den Schneebesen des Handrührgerätes zum Puderzucker gießen und ca. 4 Minuten zu einer fest-schaumigen Masse aufschlagen, bis sich Spitzen bilden.
  4. Masse sofort auf den Fudge geben und zügig verstreichen. Restliches Himbeerpüree darauf geben und wellenartig verstreichen. Ca. 1 Stunde trocknen lassen. Fudge aus der Form lösen und in ca. 36 Würfel schneiden. Luftdicht verschlossen aufbewahren.

Zubereitungszeit: ca. 50 Minuten plus 2,5 Stunden Wartezeit

Nährwerte: pro Stück 180 kcal, Eiweiß 3 g, Fett 8 g, Kohlenhydrate 23 g

Video: So bereitest du eine schwarz-weiße Schokotorte zu

 

(ww8)

Kategorien: