Marzipan

marzipan
Marzipan
Foto: Thinkstock

Lebensmittel der Woche

Marzipan ist super lecker und auch noch richtig gesund! Warum? Weil Marzipan aus Mandeln besteht und die sind, was die Nährstoffe angeht, schwer zu toppen.

Natürlich wären Mandeln pur noch ein wenig gesünder ! Wenn die Marzipanrohmasse nicht zuviel Zucker enthält, ist der Unterschied aber nicht so dramatisch. Die Energiedichte von Marzipan ist zwar auch dann ungeheuerlich hoch, aber keine Angst, fast alles, was drin ist, macht nicht nur dick, es hat auch Vorteile.

Zu denken wäre da zum Beispiel an Mandelöl, Vitamin B und E. Der Gehalt an Kalzium, Magnesium, Kalium und Folsäure ist noch höher als bei anderen Nüssen. Der Vergleich hinkt allerdings etwas, die Mandel ist nämlich gar keine Nuss, sondern eine Steinfrucht. Wie dem auch sei: Sie ist ein echtes Kraftpaket!

Marzipan dank Mandeln gesund

Kalzium stärkt die Knochen, Magnesium ist gut für die Muskeln, Mandelöl versorgt die Haut von innen und Folsäure verbessert die Blutbildung. Das ist besonders wichtig für Schwangere , macht aber auch Nichtschwangere stark. Wenn Sie also keine Lust mehr auf Marzipan haben, dann kommt die Mandel im Alltag eben wieder in ihrer ursprünglichen Form auf den Tisch. Am besten schon morgens das Müsli mit einer Extraportion Gesundheit aufwerten.

Anti-Aging: Pflegesets gegen Falten auf JOY Online >>

Teint: Beauty-Tipps auf COSMOPOLITAN Online >>

Kategorien: