Matcha Latte auf Eis - Sommerdrink!

matcha latte
Matcha Tee ist vor über 800 Jahren entstanden, als buddhistische Mönche nach einer Methode suchten, um alle Inhaltsstoffe der Grünteeblätter aufnehmen zu können.
Foto: iStock

Matcha Tee

Matcha Latte ist Trend. Und die gesunde Alternative zu Latte Macchiatto. Wir genießen den Beauty Drink eisgekühlt und servieren einen Iced Matcha Latte.

Iced Caffè Latte war gestern. In diesem Sommer freuen wir uns über einen Matcha Latte auf Eis - die gesunde Alternative zu Latte Macchiatto.

Matcha Tee ist Trend. Supermodel Alessandra Ambrossio und Schauspielerin Mila Kunis schwören auf die belebende Wirkung des grünen Beauty-Drinks. Der Clou: Matcha Tee enthält bis zu fünfmal mehr Koffein als Kaffee, gilt als sanfter Wachmacher. Und auch sonst kann sich das japanische Grünteepulver sehen lassen. Es bündelt all die wertvollen Inhaltsstoffe, die unser Körper zum Leben braucht - Antioxidantien, Mineralien, Ballaststoffe und Vitamine.

Matcha Tee einfach zubereiten

Noch besser als Matcha Tee - Matcha Latte. Und zwar eisgekühlt. Wie sein italienischer Bruder wird auch der japanische Schaumschläger mit einer Krone aus feinstem Milchschaum serviert. Hierfür einfach 1 Esslöffel Matcha Latte to Go mit 50 ml heißem Wasser verquirlen, 250 ml heiße, aufgeschäumte Milch dazugeben und umrühren. Wer möchte serviert seinen Matcha Latte mit ein paar Eiswürfeln. Gesunder Sommergenuss auf Eis!

Kategorien: