Mathilde von Belgien: 40. Geburtstag

mathilde von beligien geburtstag h
Mathilde von Belgien bekam ein besonderes Geschenk: Eine Sonderbriefmarke der Post.
Foto: gettyimages

Gestern feierte Kronprinzessin Mathilde von Belgien ihren 40. Geburtstag. Aus diesem Anlass wurde sie geehrt, wie es in aller Welt bei künftigen Königinnen üblich ist: mit einer Sonderbriefmarke der Post.

Das Foto, das für die Marke Verwendung fand, spiegelt den ganzen Charme von Mathilde von Belgien wider. Ihre natürliche Schönheit ist es, die sie überall zur Sympathieträgerin werden ließ. Dazu ein glückliches Lächeln, das kein bisschen aufgesetzt wirkt. Damit lächelt Mathilde jedwedes Geschwätz, das um ihren Mann und ihre Ehe immer mal wieder die Runde macht, anscheinend mühelos weg.

Ach, könnte Charlène von Monaco doch nur einmal so ungekünstelt und unbeschwert in die Kameras schauen, dann würden ihr von allen Seiten die Herzen der Menschen nur so zufliegen.

Familienharmonie ganz offen zu demonstrieren, ist dagegen am belgischen Hof kein Problem. Denn auch auf den offiziellen Pressebildern, die zu Mathildes 40. Geburtstag vom Hof veröffentlicht wurden, zeigen ein überaus glückliches Sextett: Alle, Philippe (52), Mathilde (40), Elisabeth (11), Gabriel (9), Emmanuel (7) und Eléonore (4) blicken darauf den Betrachter so frei und gelöst an, dass das Wort „Bilderbuchfamilie“ den Kern trifft.

Das zumindest ist eine gute Voraussetzung für die Monarchie in einem von politischen Krisen geschüttelten Land wie Belgien.

Kategorien: