Máxima: Tränen der Rührung

koenigin maxima traenen b
"Königin" Máxima ist sichtlich berührt von so viel Unterstützung.
Foto: picture alliance

Alle lieben die neue Königin

Alle lieben "Königin" Máxima (41). In den Niederlanden bereitet man sich derzeit auf die Krönung von König Willem-Alexander (45) vor; alle Zeichen stehen auf Oranje.

Dem neuen Königspaar schlägt eine Welle der Sympathie entgegen, mit der selbst Máxima nicht gerechnet hat.

So wurde ihr bei einer Veranstaltung von den jüngsten Mitgliedern einer Show Band ein Lied gewidmet, das Máxima so zu Herzen ging, dass sie sogar kleine Tränen der Rührung vergoss.

Sie war sichtlich bewegt. Zunächst strahlte sie bis über beide Wangen mit ihrem unverkennbaren, warmen Lachen. Doch dann traf sie das Loblied mitten ins Herz.

So viel Unterstützung und Liebe hatte sie in dem Moment nicht erwartet. Sie, eine einfache Bürgerliche, soll nun zur Königin der Niederlande werden - und das ganze Volk steht hinter ihr.

Vielleicht musste sie just in den Moment an die Anfangszeit ihrer Liebe zu Willem-Alexander denken. Damals schlug ihr noch Gegenwind entgegen. Sie musste viel Kritik einstecken. Und nun das!

Máxima musste kurz einen Augenblick um Fassung ringen. So viele Emotionen, so viel Liebe, so viel Unterstützung - es ist ein Traum, der für "Königin" Máxima wahr wird. Nur: Es ist kein Traum...

Kategorien: