Megan Fox muss ihre Hände verstecken

megan fox muss ihre haende verstecken
Megan Fox

Hand-Double ersetzt Megan Fox‘ ungewöhnliche Finger

Megan Fox / ©WENN.com

Man sollte meinen, auch den Traumfrauen Hollywoods sei der ein oder andere winzige Makel vergönnt. Nicht so Megan Fox, die von einem Problem geplagt wird, für das es keine kosmetische Behandlung gibt: Aufgrund eines genetischen Defekts, Brachydactylie genannt, sind ihre beiden Daumen proportional zu kurz geraten. Und deshalb müssen diese offenbar versteckt werden. Für einen Werbespot, der während des Super Bowls ausgestrahlt wurde, setzte Handy-Hersteller Motorola nämlich ein Hand-Double für Megan ein.Unglaublich, bedenkt man, dass sich die 23-jährige Schönheit für den Clip splitternackt mit ihrem Mobiltelefon in einer Badewanne aalt und dabei, wie gewohnt, umwerfend aussieht. In der Nahaufnahme sind jedoch fremde Hände zu sehen, was sich bestätigte, als ihre Fingernägel mit alten Fotos verglichen wurden. Megan Fox selbst hatte in der Vergangenheit nie ein Problem mit ihrer Krankheit: Ihre ungewöhnlichen Finger waren in sämtlichen Promobildern für den Film Transformers: Revenge of the Fallen zu erkennen, und für ein Titel-Shooting mit dem Magazine Rolling Stone verdeutlichte sie die Anomalie sogar mit schwarzem Nagellack.Tolle Leistung, Motorola, so redet man wohl auch einer perfekten Frau einen Komplex ein!

Kategorien: