Mehr Komfort in einer kleinen Küche

vorher nachher kueche nachher h

Vorher-Nachher

Viele Küchen sind beengt und so ungünstig geschnitten, dass wenig Platz zum Kochen, Aufbewahren oder gar Essen bleibt. Mit einer klugen Aufteilung und raffinierten Extras verschaffen Sie sich trotzdem Luft!

Die umlaufende Arbeitsplatte schafft viel Platz in der Küche; Kochzeile, Arbeitsfläche und die schicke Esszone verschmelzen zu einer Einheit. Die türkis-weiße Farbgebung sorgt für optische Weite in der Küche, lässt an Himmel und Meer denken, braune Holzfronten erden den Mix. Der helle Dielenboden unterstreicht die klare Linie und streckt die Küche optisch; zugleich bremst die Tischplatte unterm Fenster ihren Schlauchcharakter aus. Offene Wand-Borde mit Utensilien für den täglichen Gebrauch und zierliche Barhocker sorgen für Leichtigkeit; so wie das duftige Raffrollo, das viel Tageslicht hereinlässt

Wollen Sie eine kleine Küche renovieren, setzt dies eine durchdachte Einteilung und ein ausgewogenes Verhältnis von offenen und geschlossenen Stellflächen voraus. Mit dezenten Wand-Borden zu beiden Seiten des Fensters sorgen Sie für Stauraum und großzügigen Lichteinfall bis in die hinterste Ecke. Durch die umlaufende Arbeitsfläche schaffen Sie zusätzlich einen kleinen Essplatz, unter dem sich die Barhocker geschickt unterbringen lassen. Begrenzt wird er durch das offene Regal . Die geräumigen Schrankelemente und Borde im Türbereich halten sich nach dem Küche Renovieren unauffällig im Hintergrund. Ihr warmer brauner Holzton bringt das Weiß von Tisch- und Regalplatten noch mehr zum Leuchten

Sommerleichtes Türkis verleiht der Küche eine freundliche Atmosphäre und vergrößert sie optisch; kleine Farbtupfer in Hellblau und Pistazie setzen abgestufte Akzente. Die weiße Wand- und Arbeitsfläche bricht das Blau und lockert es auf; gleichzeitig hält es als leuchtend helles Band die verschiedenen Küchenelemente zusammen. Der dunkelbraune Holzton gibt die nötige Tiefe.

Küche renovieren – Ausgaben auf einen Blick

✔ Küchenmodule „Faktum“ von Ikea, Farbe „Weiß“ ab ca. 21 Euro✔ Fronten „Nexus“ von Ikea, Farbe „Ocker“ ab ca. 13 Euro✔ Arbeitsplatte „Pragel“ von Ikea, 186 x 62 cm, Farbe „Weiß“ ab 30 Euro✔ Wandborde „Ribba“ von Ikea, 115 x 9 cm, Farbe „Weiß“ ca. 10 Euro✔ Wandfarbe „Polarweiß“, angemischt im Farbton L213, von Schöner WohnenFarbe ca. 5 Euro/l✔ Raffrollo „Confetti“ von Gudrun Sjödén, 120 x 160 cm ab ca. 27 Euro✔ Laminatboden von Esprit, „Eiche weiß“ ab ca. 25 Euro✔ Barhocker „Fjord“, Edelstahlgestell, Kunststoffschale mit Leder- oderStoffbezug, von Moroso ab ca. 830 Euro

Kategorien: