Mehr Spaß, Liebe, Leichtigkeit: So klappt's wirklich!

leichtigkeit lernen
Sehr gute Neuigkeiten: Meistens ist das Glück zum Greifen nah.
Foto: iStock

Denk heiter statt wolkig!

Unbeschwert das Leben genießen. So verliebt sein wie am ersten Tag. Entspannt bleiben, egal was passiert. Mit unseren Tipps klappt das alles!

Es ist so eine Sache mit dem Glück: Mal will es uns gar nicht von der Seite weichen, wir fühlen diese beschwingte Leichtigkeit, sind kribbelig verliebt und lachen am laufenden Band. Am liebsten würden wir dieses Gefühls-Hoch für immer festhalten. Doch plötzlich ist es weg. Und wir können es noch nicht mal anrufen, um zu fragen, wo es bleibt.

Was wir dabei vergessen: Das Glück ist doch ganz nah. Es ist aber ein Sensibelchen und möchte am liebsten nur dann bei uns sein, wenn wir es zu schätzen wissen. Wenn wir optimistisch sind und daran glauben, dass wir es verdienen. Deswegen versteckt sich das Glück manchmal genau dann, wenn wir es am dringendsten brauchen.

Unsere Tipps verraten, mit welcher Einstellung du empfänglicher fürs Glück und seine Freunde wirst. Wie du alles entspannter siehst. Wie ihr euch als Paar das Frisch-Verliebt-Gefühl zurückholt (oder bewahrt). Und wie du ganz viel Spaß hast.

Mach dich bereit fürs GLÜCK!

Ist es Zufall, ob man ein Glückskind oder eine Pechmarie ist? Nein! Glück beginnt im Kopf. Wie du es reinlassen kannst? Direkt nach dem Aufstehen sagen: "Heute wird ein glücklicher Tag." Denn ob wir Glück empfinden, ist zu 90 Prozent unsere eigene Entscheidung. Herausforderungen annehmen, Dankbarkeit leben, offen sein für neue Inspirationen und die Mundwinkel nach oben ziehen. Das signalisiert dem Gehirn "Sei happy" - und schon schüttet es Glückshormone aus!

In vollen Zügen die LIEBE genießen!

Mit viel Zärtlichkeit, Aufmerksamkeit und Spaß kannst du die Schmetterlinge im Bauch flattern lassen! Ganz egal, ob ihr schon lange ein Paar seid oder ganz frisch verliebt. Das kann ein festes Date, eine Überraschung zwischendurch, immer mal wieder ein Kompliment oder ein gemeinsames Ritual sein. Und: Nie einen "Gute Nacht"- oder "Guten Morgen"-Kuss auslassen!

Keine Sorge, hier gibt's LEICHTIGKEIT!

Wie man sich weniger ärgert, nicht so viel grübelt und dabei immer fröhlich bleibt? Geht doch ganz easy! Zuerst einmal akzeptieren wir: Doofe Sachen passieren. Was wir daran ändern können, ist die eigene Einstellung zu diesen Dingen. Kurz: Lass dir nicht die Laune vermiesen! Und grüble nicht so viel über Zukunft oder Vergangenheit. Unterscheide zwischen beeinflussbaren und nicht zu ändernden Details. Und konzentriere dich auf das, was du jetzt planen kannst.

So, und jetzt heißt es: Mehr SPASS!

Mach dir deinen Alltag lustiger! Wie das geht? Nimm dir ein Beispiel an Kindern. Sie sind viel begeisterungsfähiger, unvoreingenommener und so unbeschwert. Statt von Regen genervt zu sein, hüpfen sie in die Pfützen - unbedingt abgucken! Bleib offen für Neues, lade öfter mal Freunde ein und zwischendurch einfach mal herzlich und laut lachen - Stimmung ist ansteckend!