Mehr Volumen am Ansatz - so funktioniert's!

volumen ansatz
Wird der Mittel- zum Seitenscheitel, hat der Schwung besonders viel Stand.
Foto: Getty Images

So stylen Sie den "Schwungscheitel"

Was auf den Runways für Aufsehen sorgt: ein extratiefer Seitenscheitel, der das Haar mit viel Wirbel nach vorn fallen lässt und so für mehr Volumen am Ansatz sorgt. Wie man die perfekte Scheitelwelle stylt.

So geht der Look, der für mehr Volumen am Ansatz sorgt:

Als wäre man sich gerade ganz locker durch die Haare gefahren - so sieht der neue seitliche Trendscheitel aus, der für mehr Volumen am Ansatz sorgt. Er erinnert ein wenig an die 90er Jahre und an Arielle, die Meerjungfrau.

Das Wichtigste für die steile Seitenlage: Volumen! Für das sorgen Styling-Klassiker wie der gute alte Schaumfestiger und Haarspray - aber auch ein Trick der Haarprofis : Zuerst einen Mittelscheitel ziehen und mit Spray fixieren. Kurz warten. Dann mit den Fingern oder einem grobzinkigen Kamm einen extratiefen, ungleichmäßigen Seitenscheitel ziehen und das Haar locker über die Stirn klappen. So entsteht der kleine, coole Wirbel! Wer will, kann herumfliegende Strähnen mit Haarspray zähmen.

Das lockere Styling für mehr Volumen am Ansatz funktioniert bei allen Haarlängen.