Merkwürdiger Twitter-Trend: Die Bee Challenge geht um die Welt

bee challenge

Foto: Twitter/ Bee Challenge

Männer sind begeistert, Frauen ratlos

Die Bee Challenge in Kürze: Frauen tragen ihren BH als Augenbinde und sehen so aus, als hätten sie riesige Insektenaugen. Dann machen sie ein Selfie - mit blanken Brüsten. Warum sie das tun? Es bleibt ein Rätsel.

An die meisten Internet-Trends gewöhnen wir uns schnell. Phänomene wie die Ice Bucket Challenge entstanden ja schließlich sogar ursprünglich für einen guten Zweck. Doch was es mit der neuen Bee Challenge auf sich hat, die derzeit auf Twitter für Aufsehen sorgt, ist uns noch nicht so ganz klar. Dieser Trend sorgt tatsächlich vielerorts für Verwunderung.

Aus welchem Grund sollten sich Frauen auch ihren BH als Augenbinde um den Kopf binden und dann Selfie von sich mit nackten Brüsten machen? Bei der Bee Challenge handelt es sich auf jeden Fall nicht um einen Spendenaufruf. So viel steht fest. Doch was ist sonst das Motiv für die blanken Brüste?

Für viele ist die Antwort auf diese Frage ganz offensichtlich nicht wichtig. Bei Twitter hat die Bee Challenge schon mehr als 17.000 Follower. Täglich kommen unter dem Hashtag #BeeChallenge neue Bilder von nackten Busen hinzu.

Männer sind von dem Twitter-Trend mehr als angetan. Frauen, die sich nicht an der Challenge beteiligen, stehen dem Ganzen eher ratlos gegenüber.

Da bleibt eigentlich nur noch abzuwarten, welcher verrückte Internet-Trend uns als nächstes in Erstaunen versetzen wird.

Kategorien: