Met Costume Institute Gala 2011

beyonce knwoles h
Wie tragbar Haute Couture ist, zeigt uns Beyoncé Knowles...
Foto: Getty Images

Die modischste Party des Jahres

Wenn Vogue-Chefin Anna Wintour , Salma Hayek , als Frau des Mode-Milliardärs François-Henri Pinault, sowie Oscar-Preisträger Colin Firth und Designerin Stella McCartney zur "Costume Institute Gala" in das Metropolitan Museum of Art in New York laden, kommen sie alle - wirklich alle.

Ganz Hollywood, von Blake Lively über Demi Moore bis Eva Mendes , Musik-Superstars, wie Rihanna , Beyoncé Knowles und Jennifer Lopez , als auch die Crème de la Crème der Modewelt schmissen sich für die Veranstaltung der Superlative in ihre schickste Schale.

Der Abend fand zu Ehren des verstorbenen Designers Alexander McQueen statt und war gleichzeitig der Startschuss für die einjährige Ausstellung "Alexander McQueen: Savage Beauty" mit den 100 schönsten Roben des Designers. Die aktuelle Chefdesignerin des Labels, Sarah Burton , die auch das Brautkleid Kate Middletons designte, erschien ebenso, wie Sarah Jessica Parker , natürlich in einer Vintage-Robe ihres Freundes Alexander McQueen, Couture-Kundin Daphne Guinness zeigte sich in einem Federkleid aus der Frühjahr/Sommer-Kollektion des Labels.

Wir haben die schönsten Roben des Abends gekürt - von A wie Alexa bis Z wie Zoe.

Kategorien: