Mette-Marit: Plötzlich krank

mette marit krank b
Mette-Marit ist krank.
Foto: gettyimages

Sie fühlt sich unwohl

Kronprinzessin Mette-Marit (39) von Norwegen wollte durchhalten, schließlich war sie gestern als Referentin bei einer Tagung über Holz und dessen Nutzung gebucht und hatte zugesagt, weil sie sich für diese Thematik interessierte.

Aber es ging nicht. Sie fühlte sich derart unwohl, dass sie sich krank melden musste.

Doch nicht nur diese, sondern auch eine Reihe von anderen Verpflichtungen musste Mette-Marit aus demselben Grund für heute und morgen absagen.

Was genau sie krank macht, war bis gestern nicht klar. Inoffiziell hieß es, sie leide an einer schweren Erkältungskrankheit oder sogar an Grippe.

Mette-Marits Absage bei der Holzkonferenz erfolgte vom Veranstalter, wie neuerdings üblich über Twitter.

Daher dauerte es auch nicht lange bis ebenfalls darüber erste Genesungswünsche eingingen. Insider rechnen damit, dass die Kronprinzessin nächste Woche wieder fit sein wird.

Wenn nicht, dann steckt möglicherweise doch etwas Ernsteres hinter ihrem Fehlen.

Kategorien: