Milchreis Rezept: 9 Mal süßes Seelenfutter

milchreis rezept
Wer Vanille mag, wird Vanille-Milchreis lieben. Einfach eine Vanilleschote mit der Milch aufkochen und vor dem Servieren entfernen.
Foto: RFF

Rezepte Kinder

Süß und wohlig-warm - so schmeckt Mamas Milchreis. Vielleicht auch noch nach einer Prise Zimt und einem Hauch Vanille - ganz so, wie man es von zu Hause kennt. Kaum ein Rezept weckt so viele Kindheitserinnerungen wie ein Teller frisch gekochter Milchreis.

Milchreis schmeckt nach der ersten großen Liebe und der Vier in Mathe - nach den kleinen und großen Momenten vieler Mädchen und Jungen. Die einen mögen Milchreis mit Zimt und Zucker, die anderen mit Kirschen. Unser Favorit: Sahne-Milchreis aus dem Ofen.

Auch wenn jede Familie ihr eigenes Milchreis Rezept hat, eines ist allen gleich: Milchreis ist kinderleicht und in Windeseile gekocht. Kleiner Tipp: Geben Sie den Zucker bereits zu Beginn in den Topf. So verhindern Sie das Anbrennen der süßen Reisspeise.

Lassen Sie die Seele baumeln und gönnen Sie sich einen Teller Milchreis - ganz so, wie Sie ihn aus Kindertagen kennen.

Süße Milchreis Rezepte

Milchreis mit Kirschgrütze

Zutaten (4 Personen)

750 g Sauerkirschen, 500 ml Sauerkirschnektar, 50 g Zucker + 2 EL Zucker, 1 Päckchen Vanillin-Zucker, 25 g Speisestärke, 1 l Milch, 1 Prise Salz, 200 g Milchreis, 200 g Schlagsahne, 20 g Butter, 1-2 TL Zimt, Zitronenmelisse zum Verzieren

Zubereitung

1. Kirschen waschen, abtropfen lassen, entstielen und entsteinen. 450 ml Nektar in einem Topf aufkochen. Inzwischen 50 ml Nektar, 30 g Zucker, Vanillin-Zucker und Stärke glatt rühren. In den kochenden Nektar rühren, aufkochen und unter Rühren ca. 1 Minute köcheln lassen. Kirschen zufügen, aufkochen und nochmals 1–2 Minuten köcheln lassen, dabei mehrmal umrühren. Von der Herdplatte nehmen.

2. Milch und Salz in einem Topf aufkochen, Milchreis zufügen, umrühren und aufkochen lassen. 25–30 Minuten bei schwacher Hitze quellen lassen. Sahne, Butter und 20 g Zucker zufügen, nochmals kurz aufkochen.

3. 2 EL Zucker und Zimt mischen. Milchreis und etwas Kirschkompott auf Tellern anrichten. Milchreis mit Zimt-Zucker bestreuen und mit Melisse verzieren. Restliche Kirschen extra dazureichen.

Marzipan-Milchreis-Auflauf mit Rhabarber-Kompott

Zutaten (4 Personen)

750 g Rhabarber, 400 ml + 5 EL Cranberry-Saft, 75-100 g Zucker, 2 Päckchen Vanillin-Zucker, 1 Päckchen Soßenpulver 'Vanillegeschmack' (zum Kochen), 1 l Milch, 200 g Schlagsahne, 1 Prise Salz, 250 g Milchreis, 100 g Marzipan-Rohmasse, 3 Eier, 1 EL brauner Zucker, 1 TL Puderzucker, Fett für die Form

Zubereitung

1. Rhabarber putzen, waschen und in kleine Stückchen schneiden. 400 ml Saft, Zucker, 1 Päckchen Vanillin-Zucker und Rhabarber in einem Topf aufkochen. Zugedeckt ca. 5 Minuten köcheln lassen. 5 EL Saft und Soßenpulver glatt rühren. In den kochenden Rhabarber rühren, nochmals aufkochen und 1 Minute köcheln lassen. In ein Schälchen geben und abkühlen lassen.

2. Milch, Sahne (bis auf 3 EL), 1 Päckchen Vanillin-Zucker und Salz in einen Topf geben, aufkochen. Reis zufügen und ca. 35 Minuten schwach köcheln lassen, dabei mehrmals umrühren. Inzwischen Marzipan fein reiben. Eier trennen. Eigelb und 3 EL Sahne mit einer Gabel verquirlen.

3. Milchreis von der Herdplatte ziehen. Marzipan und Eigelb unterrühren. Eiweiß steif schlagen und portionsweise unter den Milchreis heben. In eine gefettete Auflaufform geben. Mit braunem Zucker bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 20–25 Minuten backen. Herausnehmen, mit Puderzucker bestäuben. Rhabarber dazureichen.

Mandel-Milchreis mit Rosinen und Zimt zu Aprikosen-Kompott

Zutaten (4 Personen)

2 Dosen (à 425 ml) Aprikosen, 1 Päckchen Vanillin-Zucker, 5 EL Zucker, 1/2 Päckchen Puddingpulver 'Vanillegeschmaack' (zum Kochen), 1 l Milch, 200 g Milchreis, 1 Prise Salz, 40 g Mandelblättchen, 2 Stiele Pfefferminze, 40 g Rosinen, 100 g Schlagsahne, 1 EL Zimt

Zubereitung

1. Aprikosen abgießen, Saft dabei auffangen. Aprikosensaft, Vanillin-Zucker, 1 EL Zucker und 5 Aprikosenhälften fein pürieren, in einen Topf geben und aufkochen. Puddingpulver und 5 EL Wasser verrühren. Kochenden Aprikosensaft damit binden. Aprikosen hineingeben.

2. Milch und Salz in einem Topf aufkochen. Milchreis einrühren, aufkochen. 25–30 Minuten bei schwacher Hitze zugedeckt quellen lassen.

3. Inzwischen Mandeln in einer Pfanne ohne Fett rösten, herausnehmen. Minze waschen, trocken tupfen, Blättchen abzupfen und in feine Streifen schneiden. Minze unter das Kompott heben.

4. Rosinen, Sahne und 3 EL Zucker unter den Milchreis rühren. 1 EL Zucker und Zimt mischen. Milchreis und etwas Kompott auf Tellern anrichten. Milchreis mit Zimt-Zucker und Mandeln bestreuen. Restliches Kompott dazureichen.

Kokosmilchreis mit Beeren

Zutaten (4 Personen)

6 EL Kokosraspel, 750 ml Milch, 1 Prise Salz, 250 g Milchreis, 1 Dose (400 g) Kokosmilch, 75 g + 1 EL Zucker, 250 g Kulturheidelbeeren, 600 g Himbeeren, 2 TL Speisestärke, 3-4 Stiele Minze, 2 TL deutscher Rapshonig

Zubereitung

1. Kokosraspel in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten, herausnehmen und auskühlen lassen.

2. Milch und Salz in einem Topf aufkochen, Milchreis zufügen, umrühren und aufkochen lassen. 25–30 Minuten bei schwacher Hitze zugedeckt quellen lassen. Zum Schluss Kokosmilch unterrühren. 75 g Zucker zufügen, nochmals kurz aufkochen.

3. Beeren verlesen. Heidelbeeren waschen und abtropfen lassen. 400 g Himbeeren und 1 EL Zucker fein pürieren, durch ein Sieb in einen Topf streichen, aufkochen. Stärke mit etwas Wasser verrühren, Soße damit leicht binden, abkühlen lassen.

4. Minze waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen. Honig und 1–2 TL warmes Wasser verrühren. Übrige Beeren und Minze zugeben, vermengen.
Reis, Soße und Beerenmischung auf Tellern anrichten, mit Kokosraspel bestreuen.

Sahne-Milchreis mit Pflaumenkompott

Zutaten (4 Personen)

1 l Milch, 250 g Milchreis, 2 Päckchen Vanillin-Zucker, 4 EL Zucker, 1 Glas (720 ml) Pflaumen, 1 EL (8-10 g) Speisestärke, 1-2 TL gemahlener Zimt, 150-200 g Schlagsahne

Zubereitung

1. Milch, Reis, Vanillin-Zucker und 1 EL Zucker in einem Topf unter Rühren aufkochen. Zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 30 Minuten quellen lassen, dabei ab und zu umrühren.

2. Pflaumen auf ein Sieb geben, Saft in einem Topf auffangen, aufkochen. Stärke und 2–3 EL kaltes Wasser glatt rühren und in den kochenden Saft rühren. Unter Rühren ca. 1 Minute kochen. Pflaumen unter den Saft heben und in eine Schüssel umfüllen.

3. Zimt und ca. 3 EL Zucker verrühren. Sahne steif schlagen. Wenn der Milchreis weich ist, Sahne unterheben. Milchreis und Kompott in tiefen Schalen anrichten. Mit Zimt–Zucker bestreuen.

Sahne-Milchreis aus dem Ofen

Zutaten (8 Personen)

1,5 l Milcj, 250 g Schlagsahne, 250 g Milchreis, 4 Päckchen Vanillin-Zucker, 2 EL Zucker, 2 Gläser (à 720 ml) Kirschen, 2 EL (ca. 20 g) Speisestärke, 2 Eier, 1 Prise Salz, 100 g Mandelblättchen, 3-4 EL brauner Zucker, 75 g Butter

Zubereitung

1. Am Vortag Milch, Sahne, Reis, 2 Päckchen Vanillin-Zucker und Zucker in einem großen Topf unter Rühren aufkochen. Zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 25 Minuten quellen lassen, dabei ab und zu umrühren. Auskühlen lassen.

2. Kirschen auf ein Sieb geben, Saft in einem Topf auffangen, mit 2 Päckchen Vanillin-Zucker aufkochen. Stärke und 3-4 EL kaltes Wasser glatt rühren und in den kochenden Saft rühren. Unter Rühren ca. 1 Minute köcheln lassen. Kirschen unter den angedickten Saft heben und in eine Schüssel füllen, auskühlen lassen. Milchreis und Kirschen kalt stellen.

3. Am nächsten Tag Eier trennen. Eigelbe unter den Milchreis rühren. Eiweiß und Salz steif schlagen, in 2 Portionen unter den Milchreis heben. Milchreis in eine große Auflaufform geben und gleichmäßig verteilen. Mandelblättchen und braunen Zucker daraufstreuen, Butter in Flöckchen daraufsetzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: Stufe 4) 10–12 Minuten goldbraun gratinieren. Etwas abkühlen lassen und mit den Kirschen servieren.

Latte Macchiatto Milchreis

Zutaten (4 Personen)

1/3 Vanilleschote, 1/2 l Milch, 40 g Zucker, 1 Prise Salz, 2-3 TL lösliches Espressopulver, 100 g Milchreis, 300 g Schlagsahne, 1 Päckchen Vanillin-Zucker, 1 Glas (ca. 340 ml) Apfelsoße

Zubereitung

1. Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herauskratzen. Milch, Zucker, Salz, Vanilleschote und -mark in einem Topf aufkochen. Espressopulver einrühren, Reis zufügen und bei schwacher bis mittlerer Hitze ca. 25 Minuten offen köcheln lassen. Zwischendurch umrühren. Dann auf der ausgeschalteten Herdplatte zugedeckt ca. 10 Minuten nachquellen lassen. Fertigen Milchreis in eine Schüssel geben, Vanilleschote entfernen und den Reis 30–40 Minuten abkühlen lassen.

2. 100 g Sahne steif schlagen und unter den lauwarmen Reis heben. Ca. 30 Minuten kalt stellen. 200 g Sahne und Vanillin-Zucker steif schlagen. Sahne in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle (18 mm Ø) geben. Latte macchiato-Milchreis in 4 Gläser verteilen und einen dicken Sahnetuff in jedes Glas spritzen. Bis zum Servieren kalt stellen. Kurz vor dem Servieren ca. 2 EL Apfelsoße über jeden Sahnetuff laufen lassen. Restliche Apfelsoße dazureichen.

Schokomilchreis mit heißen Kirschen

Zutaten (4 Personen)

1 l fettarme Milch, 50 g Kakaopulver, 175 g Milchreis, 1 Glas (720 ml) Kirschen, 20 g Speisestärke, 50 g Zucker, 50 g Zartbitter-Schokolade, 1 Päckchen Vanillin-Zucker, 125 g Schlagsahne, 4 Kugeln (à 50 g) Vanilleeis

Zubereitung

1. Milch in einem weiten Topf aufkochen. Kakao zufügen und unterrühren. Milchreis einrühren. Unter gelegentlichem Rühren ca. 25 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen.

2. Kirschen in ein Sieb gießen, gut abtropfen lassen, Saft dabei auffangen und mit Wasser auf 500 ml auffüllen. Stärke, 20 g Zucker und 4–5 EL Flüssigkeit glatt rühren. Restliche Flüssigkeit in einem Topf aufkochen, angerührte Stärke einrühren, aufkochen und unter Rühren ca. 1 Minute köcheln. Kirschen unterheben.

3. Schokolade hacken. 30 g Zucker und Vanillin-Zucker unter den Schokoreis rühren. Schokolade unterheben. Von der Herdplatte nehmen und 10–15 Minuten ruhen lassen. Sahne mit den Schneebesen des Handrührgerätes anschlagen und vorsichtig unter den Reis heben. Schokoreis und einige Kirschen in Schalen anrichten. Je 1 Kugel Vanilleeis darauf schmelzen lassen. Restliche Kirschen dazureichen.

Überbackener Kirsch-Milchreis mit Baiserhaube

Zutaten (4 Personen)

1 Vanilleschote, 2 Packungen (à 250 g) 4-Minuten-Milchreis, 300 ml Milch, 1 Glas (370 ml) Sauerkirschen, 1/2 TL Speisestärke, 2 Eier, 2 EL Zucker

Zubereitung

1. Vanilleschote längs aufschneiden, Mark herausschaben. Milchreis, Milch und Vanillemark in einem Topf zum Kochen bringen und unter Rühren 4–5 Minuten köcheln lassen.

2. Kirschen abgießen. 100 ml Saft auffangen, mit Stärke glatt rühren. Saft in einem Topf aufkochen, Kirschen zugeben und unterrühren. Vom Herd nehmen. Milchreis etwas abkühlen lassen.

3. Eier trennen. Eigelbe unter den Milchreis rühren. In eine Auflaufform füllen und glatt streichen. Eiweiß mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen, dabei Zucker einrieseln lassen. Eischnee auf dem Kirschmilchreis verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 150 °C/ Umluft: 125 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 15 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und anrichten.

Kategorien: